nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.02.2016

High-Side-n-Kanal-Leistungs-MOSFET-Gate-Treiber

Toshibas neuer High-Side-n-Kanal-Leistungs-MOSFET-Gate-Treiber lässt sich über einen 3,3V-Logikeingang ansteuern und bietet Schutz gegen Kurzschluss sowie Diagnosefunktionen. Zusätzlich verhindert er Rückströme auf sich selbst, die im Verpolungsbetrieb der Batterie entstehen.

Der TPD7104AF eignet sich für Automotive-Anwendungen wie Leistungs-/Trennschalter in Start-Stopp-Systemen, Halbleiter-Relais in ECUs (Electronic Control Units) und Verteiler im 12V-Bordsystem.© Toshiba

Der TPD7104AF eignet sich für Automotive-Anwendungen wie Leistungs-/Trennschalter in Start-Stopp-Systemen, Halbleiter-Relais in ECUs (Electronic Control Units) und Verteiler im 12V-Bordsystem.

Aufgrund der integrierten Ladungspumpe lässt sich durch die Kombination des Gate-Treibers TPD7104AF mit einem n-Kanal-Leistungs-MOSFET ein Halbleiter-Relais einfach erstellen. Wird ein Shunt-Widerstand hinzugefügt, lassen sich auch der Schutz gegen Kurzschluss und die Diagnosefunktionen nutzen.

Der TPD7104AF weist bei Verpolung einen sehr geringen Leckstrom am Ausgang auf: IREV=-1uA (min) (@ Tj=25°C). Der Baustein wird im kompakten PS-8-Gehäuse mit den Abmessungen 2,8mm x 2,9mm ausgeliefert.

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

Toshiba Electronics Europe GmbH

Hansaallee 181
DE 40549 Düsseldorf
Tel.: 0211 5296-0
Fax: 0211 5296-405

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Renesas autonomy

Plattform für Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren


Mehr


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden