nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren

Aktuelles Heft 09/2019


kostenlos  für Abonnenten 

  • Das ‚I‘ in der KI weiterdenken
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 3

    Das ‚I‘ in der KI weiterdenken

    Editorial

    Laut einem aktuellen Bericht des McKinsey Global Institute könnte Künstliche Intelligenz bis 2030 etwa 13 Billionen Dollar zur globalen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Inhaltsverzeichnis
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 4 - 5

    Inhaltsverzeichnis

      mehr

    Merken Gemerkt
  • Mobile Devices mit Lenkrad und Bremse
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 14 - 17

    Mobile Devices mit Lenkrad und Bremse

    Zukünftige E/E-Architekturen

    Kommunikationstechnik und Hardware aus dem IT- und Mobilfunk-Bereich halten Einzug ins Automobil. Vehicle Computer auf Mikroprozessorbasis...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Sicherheit für assistiertes und Autonomes Fahren
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 18 - 19

    Sicherheit für assistiertes und Autonomes Fahren

    Sicheres autonomes Fahren

    Die Europäische Union macht weiter Druck bei der flächendeckenden Senkung der Unfallzahlen. Neue obligatorische Assistenzsysteme ab 2022...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Service-orientierte Architekturen
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 20

    Service-orientierte Architekturen

    Fahrzeuge entwickeln sich immer stärker zu Computernetzwerken, um zukünftig Autonomes Fahren zu ermöglichen. Mit Adaptive AUTOSAR kommen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • » Komplexer als angenommen «
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 24 - 25

    » Komplexer als angenommen «

    Das Autonome Fahren erweist sich komplexer als vor Jahren noch gedacht. Dr. Sebastian Buck, als Bereichsleiter der ITK Engineering GmbH...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Safety First für die KI-Nutzung
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 26 - 27

    Safety First für die KI-Nutzung

    ELIV 2019

    Um den vollen Sicherheitsvorteil des automatisierten Fahrens auszuschöpfen, müssen automatisierte Fahrsysteme eine sehr hohe Verfügbarkeit...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Ein Update für OTA-Updates
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 28 - 29

    Ein Update für OTA-Updates

    Software-Management

    Die Self-Healing Software von Aurora Labs nutzt künstliche Intelligenz und Machine Learning, um Fahrzeuge zukunftssicher zu machen. Die...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Sicherheit auf allen Ebenen
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 32 - 34

    Sicherheit auf allen Ebenen

    CyberSecurity

    Während das vernetzte Auto zunehmend zum Standard auf deutschen Straßen wird, steht das autonome Fahrzeug bereits in den Startlöchern, um...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Digitaler Spiegel für mehr Sicht nach hinten
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 35

    Digitaler Spiegel für mehr Sicht nach hinten

    Kameras und Displays sollen das Sichtfeld des Fahrers nach hinten zur Seite verbessern und die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Von der digitalen LED zum Licht- und Sensorfeldbus
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 36 - 37

    Von der digitalen LED zum Licht- und Sensorfeldbus

    ISELED und ILAS

    Nach der ISELED-Technik, die ein dynamische Ambientenlicht im Fahrzeuginnenraum mit 30 und mehr, einzeln ansteuerbaren RGB-LEDs auf einem...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Systematische Fehler mit Struktur und Prozessen eindämmen
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 38 - 40

    Systematische Fehler mit Struktur und Prozessen eindämmen

    Funktionale Sicherheit

    Ein ganzheitlicher Ansatz und das entsprechende Wissen um die Details sind essenziell, wenn es um das Erstellen von funktional sicheren...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Flash-Speicher für OTA-Programmierung
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 41

    Flash-Speicher für OTA-Programmierung

    Mit einer maximalen Speicherkapazität von 24 MB und einer Lesegeschwindigkeit von 240 MHz erreicht Renesas die branchenweit beste...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Effizientes Testen von agilen Softwareprodukten
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 44 - 47

    Effizientes Testen von agilen Softwareprodukten

    SW-Qualitätssicherung und -Test

    Agile Vorgehensmodelle kommen zunehmend auch in der Automobil- und deren Zulieferindustrie für die Produktentwicklung von Software zum...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Multi-Domain-Tools zur Systemmodellierung
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 50 - 53

    Multi-Domain-Tools zur Systemmodellierung

    Energiemanagement

    Die Entwicklung von E-Fahrzeugen auf OEM-Ebene erfordert nicht nur die ‧Ver‧waltung mehrerer physikalischer Bereiche, sondern beinhaltet...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Vormarsch der Robotaxis
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 54 - 56

    Vormarsch der Robotaxis

    People Mover

    Viele Experten prophezeien dem Autonomen Fahren am ehesten über People ‧Mover einen realistischen Marktzugang. Doch bis dahin sind noch...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Automatisiert trifft Nicht-automatisiert
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 57

    Automatisiert trifft Nicht-automatisiert

    Das DLR und Partnerunternehmen wie AVL Software and Functions, Nordsys und Volkswagen haben im Projekt DK 4.0 die Herausforderungen für den...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Vernetzung als Mobilitätstreiber
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 58 - 59

    Vernetzung als Mobilitätstreiber

    Continental TechShow 2019

    Im Vorfeld der IAA im September hat Continental zahlreiche Innovationen vorgestellt, die die Megatrends Autonomes Fahren, Vernetzung und...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Zehn statt einer Milliarde
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 60 - 61

    Zehn statt einer Milliarde

    Entwicklung komplexer Software

    Eines ist sicher: Die sichere und effiziente Entwicklung komplexer Software ist ein zentraler Schlüssel für den Erfolg zukünftiger...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Mobility-as-a-Service-Plattform
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 62

    Mobility-as-a-Service-Plattform

    Moovster, ein Spin-off von BMW, hat gemeinsam mit IBM eine Mobility-as-a-Service-Plattform entwickelt. Dabei setzen die Unternehmen auf die...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Ein Auto wird smart und vernetzt
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 68 - 70

    Ein Auto wird smart und vernetzt

    Architektur für vernetzte Dienste

    Vernetzte Fahrzeugtechnologien eröffnen neue Geschäftsmodelle und sollen in Zukunft eine ganze Reihe neuer datengetriebener Dienste bieten....   mehr

    Merken Gemerkt
  • Vorschau
    HANSER automotive 09/2019, SEITE 74

    Vorschau

      mehr

    Merken Gemerkt
Service

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de


Lieferadresse ändern

Sie möchten die Zeitschrift HANSER Automotive oder die Rechnung an eine andere Adresse geschickt bekommen?

Teilen Sie uns Ihre neue Anschrift mit

Kurzcharakteristik
HANSER automotive

HANSER automotive ist die praxisorientierte Informationsquelle für alle Einsatzgebiete der Automobilelektronik. Die Leser sind namentlich bekannte Entwicklungs-, Projekt- und Applikationsingenieure mit direktem Produkt- und Beschaffungsinteresse sowie Führungskräfte, die sich einen Überblick über Produkte, Komponenten und Systeme verschaffen wollen. Die Zeitschrift berichtet deshalb in Form von Fachartikeln, Interviews und Kurzbeiträgen über Produkte, Systeme, Trends und das aktuelle Geschehen in der Kfz-Elektronik sowie über Produkte und Lösungen aus Branchen wie Telecom/Datacom, Consumer und Industrial, die für den Einsatz im Automobil geeignet sind. Darüber hinaus ergänzen Beiträge über Elektromobilität und Elektronik in Mobilen Maschinen das Informationsangebot.