nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren

Aktuelles Heft Mobile Automation/2016


kostenlos  für Abonnenten 

  • Automatisierung auf dem Acker und am Bau
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 3

    Automatisierung auf dem Acker und am Bau

    Editorial

    Die Neuheiten bei mobilen Maschinen sind gekennzeichnet durch ständig neue Entwicklungen in der Elektronik und Sensorik. Diese bestimmen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Inhaltsverzeichnis
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 4 - 5

    Inhaltsverzeichnis

      mehr

    Merken Gemerkt
  • Multifunktionalität und intuitive Programmierung für Nutzfahrzeuge
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 6 - 7

    Multifunktionalität und intuitive Programmierung für Nutzfahrzeuge

    Für die Automatisierung von mobilen Maschinen werden immer komplexere Anforderungen an die Sonderaufbausteuerungen im Nutzfahrzeug...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Teleservice-Lösung steigert Qualität und reduziert Kosten
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 8 - 10

    Teleservice-Lösung steigert Qualität und reduziert Kosten

    Teleservice bezeichnet den Datenaustausch über die internetbasierte Vernetzung von mobilen Arbeitsmaschinen im Feld und die daraus...   mehr

    Merken Gemerkt
  • ZF Innovation Tractor
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 12 - 13

    ZF Innovation Tractor

    Mit dem Konzept des Innovation Tractor zeigt die ZF Friedrichshafen AG, wie sich Effizienz, Komfort und Sicherheit steigern lassen, wenn...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Fahrkomfort in der Achterbahn
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 14 - 15

    Fahrkomfort in der Achterbahn

    Bei vielen Achterbahnen stehen Geschwindigkeit und Beschleunigung im Vordergrund. Doch auch der Fahrkomfort ist in Themenachterbahnen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Intelligente Erntemaschine
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 16 - 17

    Intelligente Erntemaschine

    FireFly Equipment, ein Hersteller von automatisierten Maschinen für die Grassodenernte, entwickelte eine neue Erntemaschine, die ProSlab...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Effizienz durch automatisierte Ernte-Assistenz-Funktionen
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 18 - 21

    Effizienz durch automatisierte Ernte-Assistenz-Funktionen

    Ein neues Assistenzsystem für Mähdrescher von CLAAS überwacht permanent den Ernteprozess und passt die Maschineneinstellungen automatisch...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Cleverer Chauffeur
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 22 - 23

    Cleverer Chauffeur

    Für ein fahrerloses Transportfahrzeug von Movexx liefert Turck den Großteil der Automatisierungstechnik inklusive Programmierung der...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Automatisierung mobiler Arbeitsmaschinen
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 24 - 25

    Automatisierung mobiler Arbeitsmaschinen

    Um die steigenden Anforderungen an Produktivität und Qualität weiterhin zu erfüllen, setzen Agrar- und Baubranche zunehmend auf...   mehr

    Merken Gemerkt
  • "Mobile Automation braucht homogene Automatisierungssysteme"
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 26 - 27

    "Mobile Automation braucht homogene Automatisierungssysteme"

    Mit dem rasant wachsenden Funktionsumfang von Mobilen Maschinen steigen auch die Anforderungen an das Automatisierungssystem. Weit mehr als...   mehr

    Merken Gemerkt
  • DEUTZ-FAHR-Traktoren: Neue Wege bei der Motorhaubenöffnung
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 28 - 29

    DEUTZ-FAHR-Traktoren: Neue Wege bei der Motorhaubenöffnung

    DEUTZ-FAHR bietet im Bereich Wartung, Komfort und Bedienung der Traktor Serie 9 TTV eine besonders innovative Lösung. Die Motorhaube des...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Hydraulik mit CAN-Bus-Technologie
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 30 - 31

    Hydraulik mit CAN-Bus-Technologie

    Der CAN-Bus wird beim Aufbau der Maschinensteuerung in mobile Arbeitsmaschinen sehr gern eingesetzt und das aus gutem Grund. Er bietet...   mehr

    Merken Gemerkt
  • High-Speed-Internet für jede mobile Maschine
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 32 - 33

    High-Speed-Internet für jede mobile Maschine

    Was vielen Nutzern mobiler Arbeitsmaschinen bisher fehlte, ist eine robuste leistungsfähige und vielseitige Kommunikationszentrale an Bord,...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Nebenaggregate effizient betreiben
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 34

    Nebenaggregate effizient betreiben

    Als umweltfreundliche und ressourcensparende Alternative hat REFU Elektronik eine Hybridlösung aus Batteriesystem und entsprechender...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Robuste Messtechnik für mobile Agrarmaschinen
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 36 - 38

    Robuste Messtechnik für mobile Agrarmaschinen

    Kontaktlose Verfahren setzen sich heute in vielen Bereichen der Automatisierungstechnik bei der Erfassung von Wegen und Winkeln durch....   mehr

    Merken Gemerkt
  • Überwachung von nachgerüsteten LED-Scheinwerfern in Baumaschinen
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 39

    Überwachung von nachgerüsteten LED-Scheinwerfern in Baumaschinen

    LED-Lampen werden aufgrund ihrer hohen Lebensdauer und ihres guten Wirkungsgrades auch in Baufahrzeugen immer häufiger eingesetzt. Gerade...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Hubmessung im Hydraulikzylinder – Kolbenbohren ade!
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 40 - 41

    Hubmessung im Hydraulikzylinder – Kolbenbohren ade!

    Das SGH10 ist ein Messsystem für die direkte Hubmessung im Hydraulikzylinder. Auf Grundlage von Kundenfeedback und einer langjährigen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Extrem robust: Neue Neigungssensoren und Multiturn-Drehgeber
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 42 - 43

    Extrem robust: Neue Neigungssensoren und Multiturn-Drehgeber

    Kübler ist im Bereich der mobilen Automation schon seit Jahren einer der führenden Hersteller für Positions- und Bewegungssensorik. Das...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Auch unter härtesten Bedingungen Winkel und Wege sicher im Griff
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 44 - 45

    Auch unter härtesten Bedingungen Winkel und Wege sicher im Griff

    Mit dem neuen redundanten absoluten Drehgeber WV58MR bietet SIKO einen Drehgeber, bei dem der Kunde auch unter extremsten Anforderungen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Hochtemperaturschlauch reduziert Gewicht und spart Kraftstoff
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 46

    Hochtemperaturschlauch reduziert Gewicht und spart Kraftstoff

    ContiTech hat einen extrem flexiblen Umlageschlauch für hohe Temperaturen für den Einsatz in Nutzfahrzeugen, in der Off-Highway-Branche...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Baukasten für elektrische Antriebe
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 47

    Baukasten für elektrische Antriebe

    2025 soll endgültig Schluss sein: Im innerstädtischen Verkehr von Amsterdam sollen keine emissionsreichen Fahrzeuge mehr die Luft...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Vier Kameras, ein Bild, null tote Winkel
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 48 - 49

    Vier Kameras, ein Bild, null tote Winkel

    Brigade Elektronik hat ein intelligentes Kamera-Monitor-System entwickelt, das dem Fahrer mit einem einzigen Bild in Echtzeit eine...   mehr

    Merken Gemerkt
  • CAN-fähige Anzeigetechnik
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 50 - 51

    CAN-fähige Anzeigetechnik

    Seit 1912 hat MOTOMETER einen festen Platz im Automotive-Sektor und setzt immer wieder Meilensteine durch innovative Produkte. Alles begann...   mehr

    Merken Gemerkt
  • App-basierte Displays für mobile Arbeitsmaschinen
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 52 - 53

    App-basierte Displays für mobile Arbeitsmaschinen

    Der Einsatz von Smart Devices sowie die Nutzung von Apps gehört mittlerweile zu unserem Alltag. Smartphones und Tablets in Verbindung mit...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Robuste Bedientechnik für den Außeneinsatz
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 54

    Robuste Bedientechnik für den Außeneinsatz

    Bei Bediensystemen für Nutzfahrzeuge steigen mit wachsender Funktionsvielfalt auch die Anforderungen an ein übersichtliches, ergonomisches...   mehr

    Merken Gemerkt
  • SIL3 für mobile Arbeitsmaschinen
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 55

    SIL3 für mobile Arbeitsmaschinen

    In der Industrie dient die funktionale Sicherheit dem Schutz von Personen, Umwelt, Anlagen und Sachgütern. Je höher das Sicherheitsrisiko,...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Deterministic Ethernet -  das nächste CAN?
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 56 - 58

    Deterministic Ethernet - das nächste CAN?

    Ähnlich wie die Automobilhersteller vor einigen Jahren sehen sich die Hersteller von mobilen Arbeitsmaschinen mit stetig wachsenden...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Sichere Elektro-Antriebe mit hoher Effizienz und Lebensdauer
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 60 - 61

    Sichere Elektro-Antriebe mit hoher Effizienz und Lebensdauer

    Mit steigenden Anforderungen bezüglich höherer Effizienz, Robustheit und Langlebigkeit schreitet die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen,...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Sicherheitssteuerung mit reduziertem Implementierungsaufwand
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 62 - 63

    Sicherheitssteuerung mit reduziertem Implementierungsaufwand

    Um den aktuellen Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, hat Inter Control die Steuerungsfamilie digsy fusion S entwickelt und vom...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Mobil − sicher − vernetzt
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 64 - 65

    Mobil − sicher − vernetzt

    Das Fahrzeug wird ein Bestandteil in einem größeren Netz von miteinander verbundenen Systemen, wodurch die Möglichkeiten für kriminelle ...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Funktionale Sicherheit bei Nutzfahrzeugen
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 66 - 67

    Funktionale Sicherheit bei Nutzfahrzeugen

    In eingebetteten Systemen wird immer mehr sicherheitskritische Funktionalität durch Software realisiert. Dieser Trend ist auch im Bereich...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Stoßresistente Ethernet-Kamera
    HANSER automotive Mobile Automation/2016, SEITE 68 - 69

    Stoßresistente Ethernet-Kamera

    Orlaco stellt eine für extreme Bedingungen ausgelegte Ethernet-Kamera vor, die für Lkw, Hebekrane, schwere (Berg-)Baumaschinen und...   mehr

    Merken Gemerkt
Service

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Kristin Großkopf
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de


Lieferadresse ändern

Sie möchten die Zeitschrift HANSER Automotive oder die Rechnung an eine andere Adresse geschickt bekommen?

Teilen Sie uns Ihre neue Anschrift mit

Kurzcharakteristik
HANSER automotive

HANSER automotive ist die praxisorientierte Informationsquelle für alle Einsatzgebiete der Automobilelektronik. Die Leser sind namentlich bekannte Entwicklungs-, Projekt- und Applikationsingenieure mit direktem Produkt- und Beschaffungsinteresse sowie Führungskräfte, die sich einen Überblick über Produkte, Komponenten und Systeme verschaffen wollen. Die Zeitschrift berichtet deshalb in Form von Fachartikeln, Interviews und Kurzbeiträgen über Produkte, Systeme, Trends und das aktuelle Geschehen in der Kfz-Elektronik sowie über Produkte und Lösungen aus Branchen wie Telecom/Datacom, Consumer und Industrial, die für den Einsatz im Automobil geeignet sind. Darüber hinaus ergänzen Beiträge über Elektromobilität und Elektronik in Mobilen Maschinen das Informationsangebot.