nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Newsfinder


Ihr Suchbegriff

1 bis 20 von 83 News

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • 02.06.2020

    MESSRING stellt neuen Crashschlitten für Small Overlap Komponententests vor

    Sicherheit

    Der Small Overlap Crashtest zählt zu den größten Herausforderungen an die strukturelle Festigkeit von Fahrzeugen. Ein Hauptbeurteilungskriterium ist dabei das Eindringen von Reifen, Karosserie- und Fahrwerksteilen in den Insassenraum. Mit dem M=SLED Small Overlap besteht jetzt die Option, kosteneffizient kritische Fahrwerkskomponenten, die in die Fahrgastzelle eindringen könnten, zu testen, ohne eine komplette Karosse zu zerstören.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 26.05.2020

    Preh hält Wachstumskurs

    Unternehmen

    Die Preh GmbH hat ihren Wachstumskurs auch im schwierigen Branchenumfeld des Geschäftsjahres 2019 gehalten: Gegen den rückläufigen Markttrend konnte sich der Spezialist für Fahrerbediensysteme und E-Mobility-Steuergeräte gut behaupten und seinen Umsatz um 14% auf rund 1,5 Mrd. EUR steigern (2018: 1,32 Mrd. EUR), was eine neue Bestmarke in der 100-jährigen Unternehmensgeschichte bedeutet.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 21.05.2020

    GVA lehnt Abwrackprämie ab

    Subventionspolitik

    Der Gesamtverband Autoteile-Handel e.V. (GVA) sieht aktuell geäußerte Forderungen, eine staatliche Prämie für den Kauf neuer Kraftfahrzeuge einzuführen, kritisch. Aus Sicht des GVA wäre eine solche Maßnahme weder ökonomisch zielführend noch ökologisch sinnvoll.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 15.05.2020

    Scania setzt auf Webasto

    E-Mobilität

    Scania verkauft seinen neuen Lkw mit Plug-in-Technik europaweit zusammen mit Ladestationen von Webasto. Kunden können zwischen der einfach zu bedienenden Pure und der „intelligenten“ Live wählen. Zusätzlich profitieren die Kunden vom Webasto Installationsservice.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 07.05.2020

    Liebherr und Bertrandt kooperieren bei Kommunikationslösung

    Vernetzung

    Das Mobile Communication Gateway (MCG), die robuste Kommunikationslösung von Liebherr Components, unterstützt künftig die Innovationsplattform HARRI des Engineering-Unternehmens Bertrandt. HARRI ist ein Technologieträger für die Megatrends Digitalisierung, Vernetzung, autonomes Fahren und Elektromobilität. Sie demonstriert Technologien für hohe User Experience, benutzerfreundliche Schnittstellen, eine Car2X-Kommunikation und eine effiziente Datenverarbeitung.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 27.04.2020

    Jörg Grotendorst wird CEO von Rheinmetall Automotive

    Personalie

    Jörg Grotendorst (50) ist zum Mitglied im Vorstand der Rheinmetall AG ernannt worden. Grotendorst, der zurzeit die Division E-Mobility bei ZF Friedrichshafen leitet, verantwortet künftig im Vorstand von Rheinmetall die Automotive-Sparte des Technologiekonzerns. Er tritt bei Rheinmetall zum Ende dieses Jahres die Nachfolge von Horst Binnig an, der Ende 2019 seine Karriere in dem Unternehmen beendet hat und in den Ruhestand gewechselt ist.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 24.04.2020

    Continental beim German Design Award 2020 mehrfach ausgezeichnet

    Design und Styling

    Continental war beim German Design Award mit zwei Auszeichnungen doppelt erfolgreich: Die funktionalen Oberflächen Morphing Controls wurden als „Winner“ in der Kategorie „Excellent Product Design“ ausgezeichnet. In der gleichen Kategorie hat das Technologieunternehmen eine weitere Auszeichnung als „Winner“ für seine Display-Lösung Curved Plastic Lens Display erzielt.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 16.04.2020

    Neues Klima-Rollenprüfzentrum von FEV im Betrieb

    Prüftechnik

    Das neue Klima-Rollenprüfzentrum in der Konrad-Zuse-Straße in Alsdorf hat im ersten Quartal dieses Jahres seinen vollen Betrieb aufgenommen. Die Anlage ermöglicht die Durchführung von Emissions- und Reichweitentests nach den neusten gesetzlichen Standards.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 14.04.2020

    Personalveränderungen bei Mann+Hummel

    Personalia

    Anfang April hat der Filtrationsexperte Mann+Hummel zwei Personalveränderungen bekanntgegeben: Josef Parzhuber, Geschäftsführer Automotive Aftermarket bei Mann+Hummel, verlässt den Weltmarktführer in Filtration zum 30. April 2020. Darüber hinaus wurde Harald Späth President und General Manager Original Equipment.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 27.03.2020

    Wachstum erfordert Neuordnung der ASAP-Geschäftsführung

    Firmennews

    Die ASAP Gruppe hat zu Beginn des Jahres 2020 ihre Organisationsstruktur mit Ausweitung der Key Accounts auf Geschäftsleitungsebene angepasst.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 25.03.2020

    Stäubli Robotics: neuer Geschäftsführer

    Personalie

    Der 43-jährige Ingenieur Peter Pühringer ist neuer Geschäftsführer von Stäubli Robotics Bayreuth.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 17.03.2020

    Vitesco Technologies gewinnt Großauftrag für E-Kat-Dieseltechnologie

    Abgasnachbehandlung

    Vitesco Technologies, ein führender Anbieter im Bereich der Fahrzeugelektrifizierung sowie Antriebsparte von Continental, hat von einem europäischen Fahrzeughersteller einen Großauftrag zur Lieferung innovativer elektrischer Heizelemente für Dieselkatalysatoren bekommen. Diese E-Kat-Technologie mit dem Markennamen EMICAT wird in zwei 48-Volt hybridisierten Transporter-Modellen des Herstellers zum Einsatz kommen. Serienstart des Millionenauftrags ist für 2022 vorgesehen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 09.03.2020

    Brose verstärkt Präsenz in Indien

    Internationalisierung

    Brose hat Entwicklung, Produktion und Verwaltung in Indien an einem Standort zusammengeführt. Auf dem etwa 16 000 Quadratmeter großen Gelände sind 480 Mitarbeiter beschäftigt. Mit Kunden sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft hat der Automobilzulieferer Ende Februar in Hinjewadi, Pune die Gebäude offiziell eröffnet. Das Unternehmen investiert in der Region 3,2 Millionen Euro.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 04.03.2020

    Brennstoffzellen-Konzeptfahrzeug als Ergebnis intensiver Forschungsarbeit

    Antriebssysteme

    Ein Konsortium unter der Leitung von AVL hat im Rahmen des Projekts Keytech4EV einen Hybrid-Brennstoffzellen-Batterieantrieb für ein Demonstrationsfahrzeug entwickelt mit besonderem Augenmerk auf Energieeffizienz und Kosteneinsparung. Gefördert vom Klima- und Energiefonds wurde dieses Leuchtturm-Projekt nach dreijähriger intensiver Forschungstätigkeit nun mit Erfolg abgeschlossen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 27.02.2020

    Neuer Versuchsträger vorgestellt

    eMobility

    Mithilfe eines breiten Technologiespektrums ebnet Magna den Weg in die Elektromobilität. Der neue Versuchsträger mit e4 Technik wurde jetzt in Nordschweden vorgestellt.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 19.02.2020

    HiveMQ veröffentlicht einen voll verwalteten Cloud-Service für MQTT

    Digitalisierung

    HiveMQ, die Entwickler des gleichnamigen MQTT-Brokers für unterbrechungsfreie Realtime-Datenübertragung zwischen IoT-Geräten und der Cloud, haben die Einführung ihres neuen Cloud-Services bekanntgegeben: Mit der HiveMQ Cloud lassen sich MQTT-basierte IoT-Anwendung jetzt mit nur wenigen Klicks in der Cloud implementieren. Das Landshuter Start-up bietet damit eine voll verwaltete Plattform an. Entscheiden sich Unternehmen für den Service, übernimmt HiveMQ die Bereitstellung der Infrastruktur und den Betrieb des MQTT-Brokers. Dieser ist dann sofort nutzbar und muss nicht selbst implementiert werden. Die HiveMQ Cloud bietet dabei die für geschäftskritische Systeme und große IoT-Anwendungsumgebungen benötigte Zuverlässigkeit und hohe Skalierbarkeit.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 17.02.2020

    Mahle und SAP arbeiten zusammen

    Digitalisierung

    Mahle und SAP haben eine enge Zusammenarbeit bei der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie des Mahle Konzerns beschlossen. Beim „Digital Backbone“ setzt Mahle zentral auf eine neue digitale Plattform, insbesondere mit dem Ziel, Daten und Prozesse zu standardisieren.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 04.02.2020

    Kraiburg TPE fokussiert den Markt der E-Mobilität mit umfassendem TPE-Portfolio

    eMobility

    Mit einem breiten Portfolio an Thermoplastischen Elastomeren (TPE) und gezielter Ausrichtung auf die Trends und Anforderungen der Elektromobilität ist Kraiburg TPE perfekt aufgestellt, um OEMs und Systemzulieferer dabei zu unterstützen, entscheidende Innovationen in diesem rasch wachsenden Marktsegment voranzutreiben.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 28.01.2020

    Hightech-Label: Mitarbeiter nutzen eigene Innovation

    Digitalisierung

    Als modernes Hightech-Unternehmen verkauft die Schreiner Group seit Jahren erfolgreich intelligente Lösungen für die automatische Fahrzeugerkennung. Der führende Anbieter für smarte Parking-Labels hat nun bei seinen eigenen beiden Parkhäusern am Hauptsitz im Münchner Norden die neueste RFID-Technologie eingebaut.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 23.01.2020

    ElringKlinger tritt Wasserstoff-Initiative Hydrogen Council bei

    eMobility

    Die ElringKlinger AG tritt dem Hydrogen Council als neues Mitgliedsunternehmen bei. Der Hydrogen Council ist eine globale Initiative von Unternehmen aus den Bereichen Energie, Verkehr und Industrie. Sie setzt sich dafür ein, Wasserstoff als zentralen Energieträger der Zukunft zu etablieren. ElringKlinger bringt seine langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Brennstoffzellenkomponenten und -stacks für mobile Anwendungen in die Initiative ein.   mehr

    Merken Gemerkt
1 bis 20 von 83 News

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden