nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.11.2018

Recaro Automotive Seating liefert Performance-Sitze für den neuen Renault Mégane R.S. Trophy

Innenraum

Ende des Jahres debütiert der neue Renault Mégane R.S. Trophy, dessen 1,8 Liter-Vierzylinder-Turbomotor nun dank Formel-1-Know-how 221 kW (300 PS) leistet. Um diese Leistung in ein Maximum an Fahrspaß und Fahrzeugbeherrschung umzusetzen, ist der Kompakt-Sportwagen optional mit Performance-Sitzen von Recaro Automotive Seating erhältlich.

Performance-Sitze von Recaro Automotive Seating für den neuen Renault Mégane R.S. Trophy © Recaro

Performance-Sitze von Recaro Automotive Seating für den neuen Renault Mégane R.S. Trophy © Recaro

Die von reinrassigen Rennschalen inspirierten Recaro Sitze bieten direktes Feedback von der Straße und exzellente Körperunterstützung. Dadurch lassen sie den Piloten Querbeschleunigung exakt spüren und Kurven-Speeds entsprechend dosieren. Zudem punkten die Recaro Sitze mit einer fein abgestimmten Kombination aus ausgewählten Materialien, hochwertiger Verarbeitung sowie einzigartigem Design. Sie sind als Option auch im Renault Mégane R.S. erhältlich.

„Als renommierte Marken mit automobiler Leidenschaft haben es Renault und Recaro über Jahrzehnte perfektioniert, Limits auszutesten und zu verschieben. Als führende Marken beim Thema sportliches Autofahren erschaffen wir überaus intensive Fahrerlebnisse“, sagt Martin C. Klein, Head of Recaro Automotive Seating. „Wer Freude daran hat, den neuen Renault Mégane R.S. oder R.S. Trophy sportlich zu bewegen, findet in unseren Performance-Sitzen perfekte Partner für den kalkulierten Thrill.“

„Body Support“ nennt Recaro Automotive Seating die ausgeprägte Oberkörper- und Schulterunterstützung, die charakteristisch ist für die Performance-Sitze der Premium-Marke: Die Insassen nehmen „im“, nicht „auf“ dem Sitz Platz – beim Renault Mégane R.S. Trophy durch den sportlich-niedrigen Sitz-Hüftpunkt um ganze zwei Zentimeter tiefer als im Serienmodell, was mit einem entsprechend niedrigeren Fahrzeugschwerpunkt einhergeht. An der entscheidenden Schnittstelle zwischen Fahrer und Fahrzeug sorgt die körperumschließende Sitzkontur für optimalen Halt und maximale Kontrolle. Selbst Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg zeigte sich bei seiner Probefahrt mit dem neuen Renault Mégane R.S. Trophy beeindruckt: „Ich schätze die einzigartigen Eigenschaften der neuen Recaro Performance-Sitze: Der Seitenhalt, die Körperunterstützung und das direkte Feedback, das der Sitz dadurch vermittlet, bieten unvergleichlichen, dynamischen Fahrspaß ohne zu ermüden“, sagt der Renault Sport-Markenbotschafter.

Sitze von Recaro Automotive Seating gehören bereits seit vielen Jahren zur Renault Sport-Familie. Im neuen Mégane R.S. und R.S. Trophy nehmen die optional bestellbaren Vordersitze den expressiv-dynamischen Look des französischen Kurvensportlers auf: Rot abgesetzte Doppel-Konturnähte ziehen den Blick auf die markanten Linien, die von klassischen Recaro Rennschalen inspiriert sind – inklusive des schlanken, unverwechselbaren Designs. Die Sitze sind mit tiefschwarzem Alcantara bezogen, das mit edlem Glattleder kombiniert wird. So bieten die Kontaktflächen in Kombination mit ausgewählten, unterschiedlich festen Schäumen optimalen Halt. Gekrönt wird der sportliche Auftritt durch das aufwändig eingestickte, feuerrote R.S. Logo auf der Kopfstütze und den Recaro Schriftzug auf der Rückenlehne, der von exklusivem Carbon-Look eingerahmt wird.

Der Renault Mégane R.S. Trophy ist das neueste Performance-Modell der Renault Mégane R.S. Reihe. Auf den Markt kommt das Kraftpaket Ende 2018 – entwickelt mit Know-how aus der Formel 1. Der 1,8-Liter-Turbobenziner knackt unter anderem dank der innovativen Keramik-Lagerung des Turboladers erstmals in der Modellgeschichte die 300-PS-Grenze und sprintet in nur 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Mit seinem serienmäßigen Cup-Fahrwerk ist der Trophy ganz klar auf hohe Fahrdynamik ausgelegt – das signalisieren auch die auffälligen Lackierungen im bereits bekannten „Sirius Gelb“ oder dem neuen, aggressiven „Tonic Orange“.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

RECARO Automotive GmbH & Co. KG

Stuttgarter Str. 73
DE 73230 Kirchheim
Tel.: 7021 9350-00
Fax: 7021 9353-39
E-Mail: info <AT> recaro-automotive.com


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Wichtige Aspekte zum Antriebsstrang-HIL-Test

HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden