nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.06.2018

HELLA liefert für A7 Sportback intelligente Lichtfunktionen

Lichttechnik

Gemeinsam mit Audi hat HELLA eine markante Lichttechnik für den neuen Audi A7 Sportback entwickelt. Die Scheinwerfer des viertürigen Coupés sind in den Varianten LED, Matrix-LED und als HD Matrix-LED mit Laser-Fernlicht erhältlich. Zum Einsatz kommt dabei ein neues Steuergerät, das sämtliche Lichtfunktionen regelt. Daneben haben Audi und HELLA partnerschaftlich ein neues Innenbeleuchtungskonzept entwickelt.

Das neue Steuergerät von HELLA realisiert sämtliche Scheinwerferfunktionen im A7 Sportback. © Hella

Das neue Steuergerät von HELLA realisiert sämtliche Scheinwerferfunktionen im A7 Sportback. © Hella

Die bereits im Audi A8 bewährten Lichttechnologien von HELLA sorgen auch beim neuen Audi A7 für optimale Sicht auf die Straße. Beispielsweise ermöglicht die blendfreie Fernlichtfunktion, dass sich andere Verkehrsteilnehmer vom Lichtkegel aussparen lassen und damit nicht geblendet werden. Voraussetzung für den HD Matrix-LED-Scheinwerfer mit Laserfernlicht ist, dass die Frontkamera, Sensoren und Scheinwerfer verlässlich miteinander kommunizieren. Das hierfür erforderliche neue Steuergerät von HELLA steuert die Scheinwerfer und regelt sämtliche Funktionen von Abblend- und Fernlicht über wischende Blinker bis hin zu Animationen zur Begrüßung oder Verabschiedung des Fahrers. Für alle Funktionen ist damit nur noch ein Steuergerät notwendig.

Zukunftsfähiges Steuergerät ermöglicht individuelle Konfigurationen

Im A7 kommt bei den LED-Scheinwerfer-Varianten das Steuergerät mit acht Kanälen zum Einsatz. Damit lassen sich die 32 Leuchtdioden des HD Matrix LED-Moduls einzeln steuern. Darüber hinaus setzt es die Tagfahrlichtsignatur in Szene. Die besteht beim A7 aus zwölf Leuchtsegmenten, die durch schmale Zwischenräume getrennt sind. Das Steuergerät erfüllt neueste Anforderungen an funktionale Sicherheit. Es berücksichtigt etwa automatisch die Leuchtweitenregelung, um die Höhe des Scheinwerfers optimal einzustellen und so eine Blendung von Verkehrsteilnehmern zu vermeiden. Daneben ist es mit einem „fail safe“-Modus ausgestattet. Dieser sorgt für ein ausfallsicheres System, sodass der Fahrer bei einem Fehlerfall weiterhin Licht auf der Straße zur Verfügung hat.

HELLA bietet mit seinen Licht- und Elektronikprodukten im Audi A7 einmal mehr Produkte mit hohem Kundennutzen an und unterstreicht damit die Vision, die Mobilität von morgen aktiv zu gestalten.

zu Hella

Unternehmensinformation

Hella KGaA Hueck & Co.

Rixbecker Str. 75
DE 59552 Lippstadt
Tel.: 02941 38-0
Fax: 02941 38-7133

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Wichtige Aspekte zum Antriebsstrang-HIL-Test

HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden