nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.03.2020

Brose verstärkt Präsenz in Indien

Internationalisierung

Brose hat Entwicklung, Produktion und Verwaltung in Indien an einem Standort zusammengeführt. Auf dem etwa 16 000 Quadratmeter großen Gelände sind 480 Mitarbeiter beschäftigt. Mit Kunden sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft hat der Automobilzulieferer Ende Februar in Hinjewadi, Pune die Gebäude offiziell eröffnet. Das Unternehmen investiert in der Region 3,2 Millionen Euro.

Brose produziert in Indien Fensterheber, Seitentürschlösser, Türmodule und Sitzhöhenversteller. Mit dem Umzug in die neue Produktionshalle wurde die Fläche verdreifacht. © Brose

Brose produziert in Indien Fensterheber, Seitentürschlösser, Türmodule und Sitzhöhenversteller. Mit dem Umzug in die neue Produktionshalle wurde die Fläche verdreifacht. © Brose

„Die Investition ist ein Bekenntnis zum indischen Markt und ein strategisch wichtiger Schritt für unsere Unternehmensgruppe. Wir weiten die Entwicklungs- und IT-Kapazitäten der Brose Gruppe in Indien aus und stärken damit unsere Wettbewerbsfähigkeit und Effizienz. Kürzere Wege zwischen Entwicklung und Produktion erhöhen zudem unsere Geschwindigkeit“, betonte Ulrich Schrickel, CEO der Brose Gruppe.

Sensorik auf dem Vormarsch

Künftig werden Brose Produkte vermehrt mit Sensorik ausgestattet und in Kombination mit Software zu intelligenten Lösungen. Dadurch ermöglicht das Unternehmen neue Mobilitätserlebnisse. Ein Beispiel ist der komfortable Fahrzeugzugang, bei dem Seitentürantriebe und Sitzversteller aufeinander abgestimmt agieren. „Durch die Vernetzung von Mechatronik, Sensorik und Software gestalten wir die Zukunft der Mobilität mit“, ergänzte Schrickel.

Dafür verstärkt das Familienunternehmen seine Kompetenz: Allein im letzten Jahr stellte Brose 100 Software-Ingenieure und IT-Experten in Pune ein. „Wir planen, hier 500 Mitarbeiter zu beschäftigen. Sie entwickeln und fertigen kosteneffizient Produkte für den lokalen Markt und unterstützen mit ihren Dienstleistungen die Brose Gruppe“, sagte Vasanth Kamath, Präsident Brose Indien.

Bis 2025 geht der Zulieferer in Indien von einem durchschnittlichen Wachstum von 20 Prozent pro Jahr aus und will damit doppelt so schnell wachsen wie der lokale Markt. „Wir sind heute der einzige Anbieter von Türmodulen im indischen Markt. In Zukunft wollen wir das gesamte Brose Portfolio anbieten – mit weiteren Produkten für den Fahrzeugzugang und -innenraum sowie Elektromotoren und Antrieben“, erklärte Kamath weiter.

Brose in Indien

Brose eröffnete 2006 ein Vertriebsbüro in Indien und ist seitdem stetig gewachsen. Heute entwickeln und fertigen 480 Mitarbeiter Fensterheber, Seitentürschlösser, Türmodule und Sitzhöhenverstellungen in Hinjewadi, Pune für lokale und globale Automobilzulieferer. Zudem unterstützt das IT Service-Center die Geschäfte der Brose Gruppe weltweit.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Brose Fahrzeugteile SE & Co. KG, Coburg

Max-Brose-Str. 1
DE 96450 Coburg
Tel.: 09561 21-0
Fax: 09561 21-1429

Internet:http://www.brose.com
E-Mail: info <AT> brose.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden