nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • 19.10.2018

    Ford nutzt Over-the-Air Update-Technologie von Wind River

    Connected Cars

    Ford nutzt die drahtlose OTA-Update-Technologie (Over-the-Air) von Wind River. Die Wind River Edge Sync-Technologie ermöglicht die Ausstattung von Connected Cars mit diversen Funktionen. Durch ihre differenziellen Aktualisierungen können minimale Daten-Update-Größe, Übertragungszeit und Speichernutzung bei der Aktualisierung von Fahrzeugsoftware per Luftschnittstelle (OTA) erreicht werden.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 19.10.2018

    Melexis ist ISELED-Allianz beigetreten

    Lichttechnik

    Melexis ist der ISELED-Allianz beigetreten, die ein LED-Beleuchtungskonzept für Fahrzeug-Innenräume - die „digitale LED” - weiterentwickeln und vermarkten will. Neben Melexis gehörten Inova Semiconductors, Dominant Opto Technologies, Lucie Labs, OLSA Group, NXP, TE Connectivity, Osram Opto Semiconductors, die Universität Pforzheim und Valeo der Allianz an.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 18.10.2018

    EVA Fahrzeugtechnik eröffnet neue Niederlassung in München

    Bürogebäude

    Der Entwicklungsdienstleister EVA Fahrzeugtechnik GmbH hat eine weitere Niederlassung in München eröffnet. EVA Fahrzeugtechnik ist eine Tochter der in Aachen ansässigen FEV Group und hat auf 670 qm Büros mit insgesamt 60 Arbeitsplätzen und Besprechungsräumen eingerichtet.   mehr

    Merken Gemerkt
Produkte (3)
  • Erschienen am 09.10.2018

    SMD-Leistungsinduktivitäten

    Leistungselektronik

    TT Electronics bringt Induktivitäten der HA72L-Serie, die in Umgebungen mit Sättigungsströmen von bis zu 80 A arbeitet. Die Bauteile sind laut Hersteller ideal für Anwendungen mit hoher Leistungsdichte in der Automobilindustrie. Zu diesen Anwendungen gehören DC/DC-Wandler mit Schaltfrequenzen bis 3 MHz sowie EMV- und Tiefpass-Gleichstrom-Welligkeitsfilter in Umgebungen mit hohen Temperaturen.   mehr

    TT Electronics GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 04.07.2018

    Software für das Design von SAE-J1939-basierten CAN-Netzwerken

    Entwicklungs-Tools

    Mentor bietet mit Capital Systems Networks ein Software-Tool an, das die Entwicklung von CAN Kommunikationsnetzwerken für Fahrzeuge auf Basis des SAE-J1939-Standards beschleunigen und vereinfachen soll. Nutzfahrzeuge können bis zu sechs getrennte CAN-Netzwerke enthalten.   mehr

    Mentor Graphics (Deutschland) GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 12.04.2018

    Automotive-Fachkongress am 5. und 6. Juni in Pforzheim

    Veranstaltung

    Der erste von der Rutronik Automotive Business Unit organisierte Kongress widmet sich den strategischen Herausforderungen der Automobilbranche. Zu den Sprechern zählen unter anderem Vertreter von Hella, Infineon, Rohm und ST. Der Kongress richtet sich in erster Linie an Entscheider in Firmen, die Elektronik für Kraftfahrzeuge entwickeln oder fertigen.   mehr

    RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH

    Merken Gemerkt
Fachbeiträge (2)
  • © HORIBA
    Anzeige

    HORIBA CONCEPT Konferenz 2018 in Dresden

    HORIBAs CONCEPT – CONference for Combustion, Emissions, Particulates and Testing – vereint erfolgreich Praxis und Wissenschaft, Einblicke aus Industrie und Forschung sowie spannende Diskussionen zu den kommenden Herausforderungen und Trends der Branche. Profitieren Sie von geballter Kompetenz und Fachwissen und vernetzen Sie sich beim Branchentreffen CONCEPT.   mehr

    Merken Gemerkt
  • simTD: Weniger Unfälle durch Car-to-X
    HANSER automotive 09/2013, SEITE 41

    simTD: Weniger Unfälle durch Car-to-X

    Verkehrshindernisse wahrnehmen, bevor man sie sieht. Gefahren erkennen, bevor sie zur Bedrohung werden: Im Forschungsprojekt simTD wurde...   mehr

    Merken Gemerkt
Wer bietet was? (1)
Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden