nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Produktfinder

Ihr Suchbegriff


Produkte - Übersicht

1 bis 20 von 2.634 Produkten

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
  • Erschienen am 22.11.2019

    314 stabile High-Speed-Kontakte im MXM-Steckverbinder

    Elektromechanik

    Bei Glyn sind die MXM 3.0 Board-Edge-Steckverbinder von Yamaichi erhältlich. Sie verfügen über bis zu 314 stabile High-Speed-Kontakte und sind für den Einsatz im Automotive-Bereich ausgelegt. Sie sorgen für eine stabile Kontaktkraft auch bei Vibrationen und Schock in MXM-Anwendungen (Mobile PCI Express Module).   mehr

    Glyn Jones GmbH & Co. KG Elektronische Bauelemente

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 21.11.2019

    Magnetischer Zahnradsensor

    Sensorik

    Allegro MicroSystems stellt mit dem ATS17501 das nach eigener Angabe branchenweit erste Zahnradsensor-IC vor, das eine inkrementelle Position für Fahr-/Traktionsmotoren von Elektrofahrzeugen mit einer Drehzahl von bis zu 30.000U/min bereitstellt.   mehr

    Allegro MicroSystems

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 21.11.2019

    PCIe 2.1 Packet Switches

    Embedded Design

    Diodes stellt die PCIe 2.0 Packet Switches PI7C9X2G304EVQ und PI7C9X2G404EVQ mit 3 Ports/4 Lanes bzw. 4 Ports/4 Lanes vor. Die Bauelemente eignen sich für Automotive-Anwendungen. Die Switches sind so konzipiert, dass sie den Fan-Out (Ausgangslastfaktor) von PCIe-Ports auf SoCs, ASSPs, MPUs und FPGAs erhöhen und erweiterte Funktionen für Automotive-Anwendungen unterstützen.   mehr

    Diodes Incorporated Europe Sales Office Kustermann-Park

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 20.11.2019

    Konnektivitätslösung zur Entwicklung autonomer Fahrzeuge

    Entwicklungs-Tools

    Real-Time Innovations (RTI) stellt mit Connext Drive eine Lösung aus Software und Tools für Hersteller hochautonomer Fahrzeuge und Flotten vor. Sie verbindet sowohl Forschungs- als auch Produktionstechnologien und unterstützt damit die Entwicklung vom Prototyp bis zur Endanwendung.   mehr

    RTI Real-Time Innovations International Zweigniederlassung Deutschland

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 20.11.2019

    Lichtsystem aus 30.000 Lichtpunkten

    Beleuchtung

    Mit dem hochauflösendem Lichtsystem „Digital Light SSL|HD“ will HELLA einen weiteren Beitrag zu mehr Sicherheit und Komfort im Straßenverkehr leisten. Mehr als 30.000 Pixel sind bei dieser Lichttechnologie intelligent und individuell ansteuerbar und realisieren Sicherheitsfunktionen wie etwa optische Fahrspurmarkierungen.   mehr

    HELLA GmbH & Co. KGaA

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 19.11.2019

    Mehrfrequenz-Tonwarnsystem schützt vor leisen Fahrzeugen

    Audio

    Der QVS (Quiet Vehicle Sounder) von Brigade Elektronik sendet eine Kombination aus patentierten bbs-tek-Frequenzen und gewöhnlichen Tonfrequenzen, um Fahrzeuge ohne Verbrennungsmotor hörbar zu machen. Das Tonwarnsystem erzeugt ein für die Ohren sanftes Rauschen, das sich nach dem Vorbeifahren des jeweiligen Fahrzeugs verliert und nur in der Gefahrenzone von 0 bis 30 km/h zu hören ist.   mehr

    Brigade Elektronik GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 19.11.2019

    Xilinx-Bausteine für ADAS und autonomes Fahren

    Bauelemente

    Die automotive-qualifizierte 16-nm-Familie von Xilinx umfasst die Bausteine (XA) Zynq UltraScale+ MPSoC 7EV und 11EG. Sie sind für High-Speed Daten-Aggregation, Pre-Processing und Distribution (DAPD), sowie Compute Acceleration Applikationen in Fahrerassistenzsystemen der Ebenen L2+ bis L4, sowie für das autonome Fahren (Advanced Driving, AD) vorgesehen.   mehr

    Xilinx GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 18.11.2019

    512 GByte Universal-Flash-Speicher

    Speicher-Chips

    Kioxia Europe (ehemals Toshiba Memory Europe) stellt erste Muster des nach eigener Angabe branchenweit ersten 512GByte-Automotive-Universal-Flash-Speichers (UFS) nach JEDEC Version 2.1 vor. Dieser Embedded-Speicher unterstützt einen Temperaturbereich von -40 bis +105°C und erfüllt die Anforderungen nach AEC-Q100 Grad 2.   mehr

    KIOXIA Europe GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 18.11.2019

    EMV-Empfänger bietet Frequenzabdeckung bis 44GHz

    Messen und Testen

    Der EMV-Empfänger N9048B PXE von Keysight Technologies wurde von 26,5 auf 44 GHz erweitert, so dass sich damit Konformitätstests gemäß verschiedener Normen - einschließlich MIL-STD-461G und FCC Part 15 – ausführen lassen. Die Automobilindustrie muss diese hohen Frequenzen nutzen, um Anwendungen mit erhöhten Anforderungen an die Spektrum-Ressourcen zu realisieren.   mehr

    Keysight Technologies Sales & Services GmbH & Co. KG

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 18.11.2019

    DC/DC-Wandler mit niedrigem Ruhestrom

    Stromversorgung

    Der DC/DC-Regler ARG81800 von Allegro MicroSystems zieht 8μA über VIN, während er 3,3 oder 5 Vout im Leerlauf regelt. Er unterstützt Schaltfrequenzen bis zu 2,4 MHz, um kritische Bereiche (z.B. das MW-Band) zu vermeiden.   mehr

    Allegro MicroSystems

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 15.11.2019

    Automotive-Sicherung

    Bauelemente

    Mit der AEO 10.3x38 stellt Schurter eine Hochleistungssicherung für Spannungen bis 1000 VDC und Ströme bis 50 A vor, die sich laut Hersteller für anspruchsvolle Automotive-Anwendungen eignet. Eine Vielzahl von Montagemöglichkeiten macht den flexiblen Einsatz möglich.   mehr

    Schurter AG Electronic Components

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 15.11.2019

    HiL-Simulator für Brennstoffzellen-Controller

    Entwicklung

    Für den Test von Steuergeräten für Brennstoffzellen hat MicroNova den Hardware-in-the-Loop(HiL)-Simulator „NovaCarts Fuel Cell“ entwickelt. Er simuliert den Brennstoffzellen-Stack sowie das Umfeld des zugehörigen Steuergeräts im Fahrzeug und lässt sich per Firmware-Update für zukünftige Technologien von Fuel Cell Control Units erweitern.   mehr

    MicroNova AG

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 15.11.2019

    Ultra-Wideband-Chip macht das Smartphone zum Autoschlüssel

    Mobile Dienste

    NXP Semiconductors stellt einen Ultra-Wideband-Chip für den Automobilbereich vor. Die Ultra-Wideband-Technologie erlaubt eine präzise und sichere Lokalisierung in Echtzeit und das besser als Wireless-Technologien wie Wi-Fi, Bluetooth und GPS.   mehr

    NXP Semiconductors Germany GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 14.11.2019

    Prototyping- und Datenlogger-System für Testfahrten

    Entwicklung

    Mit der AUTERA-Produktfamilie bietet dSPACE Entwicklern und Testfahrern ein Portfolio für die Entwicklung von Funktionen für autonomes Fahren. Typische Einsatzbereiche sind die Aufzeichnung umfangreicher Datenmengen bei Testfahrten, zum Beispiel während der Entwicklung oder auch für die Homologation, sowie die Wiedergabe der aufgezeichneten Daten im Labor oder das Prototyping von Sensorfusions- oder Perzeptionsalgorithmen im Fahrzeug.   mehr

    dSPACE GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 13.11.2019

    Prototyp für 48-V-Batterie in LTO-Zelltechnologie

    Stromversorgung

    Eine 48-V-Batterie von MAHLE, die auf den Einsatz in Mild-Hybrid-Fahrzeugen optimiert ist, schafft die Grundlage, um Rekuperationsenergie verlustarm zu speichern und wieder abzugeben. Damit werden Mild-Hybrid-Fahrzeuge effizienter und können zwischen 12 und 15 Prozent Kraftstoff einsparen. MAHLE Powertrain erweitert damit die Möglichkeiten von Systemen auf 48-V-Basis, die gegenüber Hochvoltsystemen Sicherheits- und Kostenvorteile aufweisen.   mehr

    MAHLE International GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 12.11.2019

    Druckausgleichselemente zum Schutz der Fahrzeugbeleuchtung

    Membranlösungen

    Druckausgleichselemente (DAE) von Schreiner ProTech schützen die Fahrzeugbeleuchtung vor Verschmutzung und Witterungseinflüssen. Sie sorgen für einen sicheren Druckausgleich, verringern die Kondensatbildung, unterstützen die Langlebigkeit und Qualität sowie Leuchtkraft von Scheinwerfern und gewährleisten damit die Sicherheit im Straßenverkehr.   mehr

    Schreiner ProTech Schreiner Group GmbH & Co.KG

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 12.11.2019

    Temperaturerfassung über die Ethernet-Schnittstelle

    Messen und Testen

    Bis zu acht Thermoelemente der gängigen Typen können direkt per Schraubklemmen an das Temperatur-Messmodul E-TC von Measurement Computing (MCC) angeschlossen werden. Die Lösung mit Ethernet-Schnittstelle verfügt über einen 24-Bit-A/D-Wandler, integrierte Kaltstellen-kompensation, Kabelbrucherkennung, Ereigniszähler und acht digitale I/O-Kanäle mit Alarmfunktion.   mehr

    Measurement Computing GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 12.11.2019

    Pegelumsetzer für die flexible Logikübersetzung

    Bauelemente

    Automotive-konforme Pegelumsetzer für den Einsatz in Anwendungen mit Umgebungstemperaturen bis zu 125°C hat Diodes Incorporated entwickelt. Die Bausteine PI4ULS5V108Q und PI4ULS5V202Q sind für den Einsatz in Fahrerassistenz-, Infotainment- und Telematik-Systemen vorgesehen.   mehr

    Diodes Incorporated Europe Sales Office Kustermann-Park

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 11.11.2019

    Evaluationboard für Siliziumkarbid-Motorantriebe

    Antriebstechnik

    Das Evaluationboard EVAL-M5-E1B1245N-SiC von Infineon soll den Weg für Siliziumkarbid in Motorantrieben ebnen. Es unterstützt Anwender bei der Entwicklung von Antriebsanwendungen mit einer Motorleistung bis zu 7,5kW.   mehr

    Infineon Technologies AG

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 08.11.2019

    Doppelkupplungs-System für Elektrofahrzeuge

    eMobility

    BorgWarner hat ein Torque-Vectoring System für Elektrofahrzeuge entwickelt, das den Einsatz von nur einem Elektromotor erlaubt statt zweien, wie sonst für Elektrofahrzeuge üblich. Diese kompakte Lösung reduziert den benötigten Platz und das Gewicht des Systems. Für die Entwicklung dieses Doppelkupplungs-Systems mit Drehmomentverteilung konnte das Unternehmen seine Expertise und das Portfolio an Allradkupplungen (AWD) einbringen.   mehr

    BorgWarner Ludwigsburg GmbH

    Merken Gemerkt
1 bis 20 von 2.634 Produkten

1 2 3 4 5 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden