nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.03.2018

Yokogawa: Optischer Spektrumanalysator

Messen und Testen

Yokogawa hat eine Lösung für den Test von Datenkommunikationsgeräten während und nach der Produktion vorgestellt. Der AQ6360 ist ein optischer Spektrumanalysator für den Labortisch, der für den Produktionstest von Laserdioden, optischen Transceivern und optischen Verstärkern gedacht ist.

© Yokogawa

© Yokogawa

Es bietet laut Yokogawa eine doppelt so schnelle Messgeschwindigkeit wie andere OSA-Modelle, die für F&E Zwecke entwickelt wurden. Der optische Freistrahleingang unterstützt Singlemode- sowie Multimodefaser-Tests. Zu den Leistungsmerkmalen gehören ein Wellenlängenbereich von 1200 bis 1650 nm, eine wählbare Wellenlängenauflösung von 0,1 bis 2 nm, eine Wellenlängengenauigkeit von ± 0,02 nm, ein Dynamikbereich von 55 dB und ein Messbereich von +20 bis -80 dBm. Die Auflösung und die Genauigkeit bleiben über den gesamten Wellenlängenbereich erhalten.

Der AQ6360 kann auch in Verbindung mit einem Bitfehlerratenprüfgerät (BERT) eingesetzt werden, um die Mittenwellenlänge und die spektrale Breite von Transceivern und Laserdioden-Modulen zu messen. Mit einem kompakten Gehäuse von 4 HE ist der AQ6360 für den Einsatz in Produktionsumgebungen geeignet. Der Analysator ist standardmäßig mit Ethernet und GPIB Schnittstellen für den Aufbau automatisierter Testsysteme ausgestattet. Dank der optionalen integrierten Wellenlängenreferenzquelle, die die Wellenlängenkalibrierungsfunktion ermöglicht, ist die AQ6360 Wellenlängengenauigkeit garantiert.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Yokogawa Deutschland GmbH

Broichhofstr. 7-11
DE 40880 Ratingen
Tel.: 02102 4983-0
Fax: 02102 4983-22

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Basis des autonomen Fahrens

End-to-End-Datenkonnektivität und Sensorlösungen


Zum Whitepaper

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden