nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.04.2020

Versiegelte Kunststoff- und Metallsteckverbinder

Elektromechanik

Automotive-Steckverbinder der A-Serie von Amphenol sind bei RS Components erhältlich. Dabei handelt es sich um eine Reihe versiegelter ein- und mehrpoliger Kunststoff- und Metallsteckverbinder. Das Dichtungssystem wurde für Stromversorgungs- oder Signaldatenanwendungen entwickelt, die ein zuverlässiges Vorder-und-Rückseitendichtungssystem gegen verschiedene Umwelteinflüsse erfordern.

© RS Components

© RS Components

Die Steckverbinder erfüllen die Anforderungen gemäß IP67 und IP6K9K für den Einsatz in rauen Umgebungen. Damit eignen sie sich für den Automotive-Bereich sowie für die Logistik, die Nutzfahrzeugherstellung, die Landwirtschaft und für Lösungen der alternativen Energien. Die Serie ist zu den Steckverbindern des Herstellers Deutsch kompatibel und umfasst Rund- und Rechteckvarianten. Auch Hybridformen, die Stromversorgung und Signalübertragung in einer Steckverbinder- Schnittstelle kombinieren, sind verfügbar. Pro Einheit sind 1 bis 47 Kontakte möglich die jeweils bis zu 100A belastbar sind.

Das Verbindungskonzept der Serie setzt auf ein integriertes Verriegelungs- oder Bajonett-Verriegelungssystem für die mechanische und die elektrische Verbindung. Dabei kommt laut Anbieter eine Kupferlegierung zur Verwendung, die eine hohe elektrische Zuverlässigkeit sicherstellt. Die Steckverbindergehäuse bestehen aus einem haltbaren thermoplastischen Material, das eine hervorragende UV-Beständigkeit und günstige dielektrische/mechanische Eigenschaften aufweist. Außerdem ist es RoHS-konform.

Angeboten werden IP-zertifizierte Versionen, eine hohe Vibrationsfestigkeit und eine Auswahl an Varianten, einschließlich Kabel-zu-Kabel-Verbindungen, Ausführungen für die Schalttafelmontage und 180°- sowie 90°-Leiterplatten-Steckverbinder mit oder ohne Flansch. Zusammen mit Amphenols Armor IPX-Gehäusen und -Headern steht ein Portfolio für Anwendungen zur Verfügung, bei denen es um den direkten Anschluss der Leiterplatte geht.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

RS Components GmbH

Hessenring 13b
DE 64546 Mörfelden-Walldorf
Tel.: 06105 401-0
Fax: 06105 401100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden