nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.02.2018

Übertemperatur-Sicherung

Schutzbaustein

Schurters RTS steht für „Reflowable Thermal Switch“. Er wurde zum Schutz vor Überhitzung von Leistungselektronik wie MOSFETs, ICs, IGBTs, Triacs, SCRs, usw. entwickelt. Vor der mechanischen Aktivierung lässt sich die Sicherung auf konventionellen Reflow-Lötanlagen mit Profilen bis 260 °C löten.

© Schurter

© Schurter

Im Anschluss an das Reflow-Lötverfahren erfolgt eine mechanische Aktivierung, welche den RTS auf eine Auslösetemperatur von 210 °C einstellt. Dies kann manuell oder vollautomatisiert geschehen. Der Übertemperaturschutz hat die Abmessungen 6,6 mm x 8,8 mm und verkraftet bei Betriebsströme bis 100 A bei Nennspannungen von bis zu 60 VDC. Kundenspezifische Varianten sind mit Shunt oder zusätzlicher Überstromsicherung verfügbar. Der Reflowable Thermal Switch erfüllt Anforderungen gemäss AEC-Q200 und MIL-STD.

Thermisches Durchgehen (Thermal Runaway) bezeichnet die Überhitzung eines Leistungshalbleiters aufgrund eines sich selbst verstärkenden, Wärme produzierenden Prozesses. RTS dient dem Schutz eben dieser Leistungshalbleiter. Im Falle eines Thermischen Durchgehens unterbricht die nichtrückstellbare Sicherung den Stromkreis bei einer definierten Temperatur.

zu Schurter

Unternehmensinformation

Schurter AG Electronic Components

Werkhofstr. 8-12
CH 6002 LUZERN
Tel.: +41 41 369-3111
Fax: +41 41 369-3333

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Whitepaper

Litesurf: Zinnfreie Galvanikschicht für die Einpress-Technik

Umweltschonende, sichere Lösung zur Verhinderung von Zinn-Whiskerbildung


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden