nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.03.2020

Testumgebungen mit I/Q-Datenrekorder nachbilden

Messen und Testen

Mit einem R&S FSV Signal- und Spektrumanalysator und einem R&S SMBV100A oder R&S SGT100A Vektorsignalgenerator lassen sich in Kombination mit dem R&S IQW100 Field-to-Lab-Testszenarien erstellen. Typische Anwendungen für den R&S IQW100 sind Signale für die Mobilfunkkommunikation, EME, GNSS oder Radio- oder TV-Rundfunk.

Der R&S IQW100 wird über LAN per SCPI-Befehl-Eingabe oder über eine webbasierte Benutzeroberfläche gesteuert. Alternativ ist die lokale Bedienung entweder über den 5,7-Zoll-TFT-Touchscreen oder über eine angeschlossene Tastatur und Maus möglich. © Rohde & Schwarz

Der R&S IQW100 wird über LAN per SCPI-Befehl-Eingabe oder über eine webbasierte Benutzeroberfläche gesteuert. Alternativ ist die lokale Bedienung entweder über den 5,7-Zoll-TFT-Touchscreen oder über eine angeschlossene Tastatur und Maus möglich. © Rohde & Schwarz

Die Benutzer können mit dem Analysator in beliebigen Umgebungen erfasste Signale aufzeichnen und dann die aufgezeichneten Signale mit Hilfe des Generators wiedergeben. Die mit dem Analysator erfassten Signale werden über die standardisierte digitale I/Q-Schnittstelle, die mit ausgewählten Rohde & Schwarz-Geräten verfügbar ist, an den R&S IQW100 übertragen und als IQ-Daten gespeichert.

Zur Wiederherstellung des aufgezeichneten Signals werden die Daten mit der gleichen standardisierten digitalen R&S I/Q-Schnittstelle wieder auf den Signalgenerator übertragen. Signale mit einer maximalen Bandbreite von 160MHz und einer Abtastrate von bis zu 200MS/s werden unterstützt. Somit sind die Geräte geeignet für alle WLAN/WiFi-Signale sowie sämtliche derzeit kommerziell eingesetzten Mobilfunkstandards.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG Zentralservice

Mühldorfstraße 15
DE 81671 München
Tel.: 089 4129-0
Fax: 089 4129-164

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden