nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.02.2020

TCP/IP-Tests gemäß TC8 Ethernet ECU-Testspezifikation

Softwareentwicklung

Um Netzwerksoftware für den Automotive-Sektor zu produzieren, hat HCC Embedded seine Safety Integration TestBench durch TC8-Testfälle zum Validieren eines TCP/IP-Stacks ergänzt. TC8 ist das technische Komitee, das für die OPEN Alliance Automotive Ethernet ECU-Testspezifikation zuständig ist. Diese stellt sicher, dass ein TCP/IP-Stack den Mindeststandards für Interoperabilität entspricht.

© HCC Embedded

© HCC Embedded

Um Netzwerksoftware für den Automotive-Sektor zu produzieren, hat HCC Embedded seine Safety Integration TestBench durch TC8-Testfälle zum Validieren eines TCP/IP-Stacks ergänzt. TC8 ist das technische Komitee, das für die OPEN Alliance Automotive Ethernet ECU-Testspezifikation zuständig ist. Diese stellt sicher, dass ein TCP/IP-Stack den Mindeststandards für Interoperabilität entspricht.

Die Safety Integration TestBench von HCC hilft Softwareentwicklern bei der Integration des Safety Element out of Context (SEooC) TCP/IPv4 Netzwerk-Stacks von HCC. Sie umfasst die Test Suite für die Abdeckung und funktionale Validierung, die sowohl in einer Entwicklungsumgebung als auch in identischer Form bei der Integration in das Zielsystem ausgeführt werden kann. Die Test Suite implementiert sämtliche TCP/IP-Tests, die in der TC8 Automotive Ethernet ECU-Testspezifikation vorgegeben sind. Mit ihr können Ingenieure verifizieren, dass der Ziel-TCP/IP-Stack dieser Mindestspezifikation für die konsistente Kommunikation an Bord von Automobilen gerecht wird.

Da diese TC8 Test Suites Bestandteil der Safety Integration TestBench von HCC sind, können Automobilentwickler mit einer fertig lieferbaren Test Suite nicht nur während der Entwicklung nachweisen, dass ihr Netzwerk-Stack TC8-gemäß ist, sondern können die Tests auch im integrierten Fahrzeug laufen lassen. Darüber hinaus haben die Entwickler die Möglichkeit, andere Netzwerk-Stacks implementierungsunabhängig zu testen und die Ergebnisse zu vergleichen. Die neuen TC8-Testfälle ergänzen die schon bisher verfügbare AUTOSAR Test Suite von HCC für TCP/IP.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

HCC-Embedded

Vaci ut 76
HU 1133 BUDAPEST

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden