nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.08.2020

Störströmen auf der Spur

Batterie-Emulator

Der Ripple Emulator von AVL wurde entwickelt, um Wechselströme bis zu einer Frequenz von 200 kHz auf den DC-Bus des Prüfstands aufzuprägen und das Verhalten des Inverters direkt an der Batterie nachzubilden

Mit dem AVL Ripple Emulator kann das reale Verhalten des Inverters und seine Auswirkungen auf die Batterie präzise abgebildet werden. © AVL

So lassen sich die physikalischen Gegebenheiten im Fahrzeug realitätsnah und unabhängig von Spannungslage, DC-Strom oder Leitungslängen emulieren und tiefgehende Kenntnisse über die tatsächliche Lebensdauer (State of Health) und Performance der Batterie generieren. Darüber hinaus eignet sich der Emulator als breitbandige Signalquelle für Impedanzmessungen.

Die AVL Lösung wurde speziell für das Testen und Verifizieren von Batterien entwickelt. Ziel ist es, die Ripple-Ströme des Inverters so zu emulieren, wie diese im realen Fahrzeug auftreten. Mit einem patentierten Regelverfahren lassen sich Signalform, Amplitude und Frequenz direkt am Prüfling regeln. Zudem erlaubt das Einkoppel- und Regelkonzept das Aufprägen von hohen Amplituden auch bei hohen Frequenzen. Die direkte Stromregelung des überlagerten AC-Stroms erfolgt äquivalent zum Inverter.

Unabhängig von der DC-Spannung ist ein Einsatz des Emulators während des gesamten Batterie-Entwicklungsprozesses und somit bei Zelle, Modul und beim Pack möglich. Dank seiner Trolley-Bauweise ist der AVL Ripple Emulator auch mobil im Prüffeld einsetzbar.

www.avl.de

Unternehmensinformation
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden