nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.11.2019

Softwaretest-Werkzeug Cantata Version 9.0 verfügbar

Softwareentwicklung

Die Cantata Version 9.0 von QA Systems ist verfügbar. Das Hauptrelease von Cantata für Unit- und Integrationstests in C und C++ unterstützt jetzt auch Test Driven Development (TDD), indem es die Erstellung von Testskripten von Header-Dateien automatisiert. Der innovative Cantata AutoTest wurde für die neue Version so erweitert, dass es jetzt auch C++ abdeckt.

© QA Systems

© QA Systems

Cantata 9.0 verfügt über eine neue Build Variant Coverage. Diese macht es möglich, Ausführungen auch über mehrere Builds von Quellcode hinweg zu messen und zu kombinieren.

Test Driven Development (TDD) ist eine agile Technik, die aus Anforderungen heraus Testfälle entwickelt statt aus implementiertem Code. Laut Anbieter sorgt Cantata für TDD im Gegensatz zu Open Source Tools für sauberen Code. Cantata 9.0 für TDD verbessert die gängigen TDD-Techniken durch White-Box-Tests. Cantata konvertiert Stub-Simulationen in Wrapper-Interceptions und aktualisiert Tests automatisch, wenn Code-Funktionskörper definiert werden.

Mit der AutoTest-Funktion für C++-Code reagiert QA Systems auf die Nachfrage im Markt. So können jetzt auch in der C++-Entwicklerwelt Unittestfälle mit 100-Prozent-Codeabdeckung automatisch erzeugt werden. Jeder Testfall enthält eine Beschreibung des Codepfads. Das erleichtert die Rückverfolgung der Anforderungen.

Die neuen Build Variant Coverage Reports erfassen Daten für Quellcodes, welche über mehr als eine Build-Variante ausgeführt werden. Des Weiteren werden alle Coverage-Zertifikate nun automatisch über alle Testausführungen der Build-Varianten aggregiert. Dadurch können Ausführungen über mehrere Builds von Quellcode explizit gemessen und kombiniert werden. Die Abdeckung mehrerer Builds wird laut Toolanbieter häufig von Anwendern aus der Automotive-Branche verlangt. Dies ist nun Bestandteil des neuen Releases. Cantata 9.0 ist zertifiziert vom SGS TÜV Saar für den Automotive-Bereich (ISO 26262).

weitere Informationen

Unternehmensinformation

QA Systems GmbH

Schwieberdinger Str. 56
DE 70435 Stuttgart
Tel.: 0711 138183-0
Fax: 0711 138183-10

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden