nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.01.2019

Software-Hardware-Lösung für Cyber-Security

Sicherheit

Elektrobit (EB), und seine Tochtergesellschaft Argus bringen in Zusammenarbeit mit NXP eine Software-Hardware-Komplettlösung für Cyber-Security auf den Markt. Das Produkt bietet Schutz vor Cyber-Bedrohungen und sorgt dafür, dass Fahrzeugsysteme Cyber-Security-Vorfälle erkennen und auf sie reagieren können.

© Elektrobit

© Elektrobit

Die Lösung besteht aus NXPs sicherem CAN-Transceiver, der unerwünschte Aktivitäten auf der CAN-Bus-Ebene erkennt und verhindert und die Intrusion-Detection- und -Prevention-Software (IDPS) von Argus. Über Daten- und Zeitheuristik erkennt die IDPS potenziell schädliche Aktivitäten und meldet diese an ein Security-Backend, um angemessen reagieren zu können. Weiterhin ist die software EB cadian Sync integriert, die kontinuierliche Over-the-Air -Updates (OTA) im Fahrzeug ermöglicht. Dazu gehören kritische ECU-Updates, die durch die von NXP Secure CAN Transceiver und der Argus-IDPS gelieferten Ergebnisse erforderlich werden.

Die Lösung verhindert Angriffe in Echtzeit und erlaubt Defense-in-Depth-Strategien. Darüber hinaus ist sie in der Lage, Fahrzeugflotten vor hochkomplexen Angriffen zu schützen bzw. frühzeitig auf diese zu reagieren und den Ursprungszustand wiederherzustellen.

zu Elektrobit

Unternehmensinformation

Elektrobit Automotive GmbH

Am Wolfsmantel 46
DE 91058 Erlangen
Tel.: 09131 7701-0
Fax: 09131 7701-80

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Whitepaper

Wichtige Aspekte zum Antriebsstrang-HIL-Test

HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden