nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.01.2019

Software für das Flotten-Management

Mobilitätsdienst

Auf der CES 2019 präsentiert Via in Zusammenarbeit mit Aurrigo und Comet Mobility eine Software zum Management von autonomen Flotten. Auf einem knapp 460 Meter langen Track demonstriert das Unternehmen die AV Driver Technology mit ihren Schlüsselfunktionen.

© VIA Transportation

© VIA Transportation

Die Software generiert automatisch die optimalen Routen der eingesetzten Shuttles unter Einbeziehung von Echtzeit-Verkehrsdaten. Die Software berechnet die optimalen Pickup- und Drop-off-Locations. Sie identifiziert und analysiert Muster und prognostiziert, wie sich diese während des Tages auf den Service auswirken. Auf dieser Basis antizipiert die Software die Nachfrage und positioniert Shuttles entsprechend.

Via ist ein US-amerikanisches Technologie-Unternehmen, das Software-Applikationen für On-Demand-Ridesharing-Services entwickelt. In Europa gründete das Unternehmen ein Joint Venture ViaVan mit Mercedes Benz-Vans. Seit dem Start des ersten Via-Services in New York 2013 operiert das Unternehmen mittlerweile weltweit in mehr als 20 Städten und führte bereits mehr als 45 Millionen Fahrten durch – im Schnitt mehr als 2,5 Millionen Fahrten pro Monat.

Derzeit treiben Mobility-as-a-Service-Dienstleister wie Uber, Lyft, Waymo und Ioki die Entwicklung der autonomen Mobilität voran. Auch wenn sich die ersten Tests zumeist auf einige wenige Fahrzeuge beschränken, sind bereits autonome Sharing-Dienste in Planung. Dies erfordert, dass die Fahrzeuge in Flotten operieren. Das bringt Herausforderungen und Fragen mit sich. Es muss geklärt werden, wie die Routen von autonomen Fahrzeugen effizient aufeinander abgestimmt werden entwickelt. Dabei müssen Fahrzeuge während des Einsatzes eventuell neu geladen oder betankt werden. Das beeinflusst die Reichweite. Außerdem gibt es äußere Einflüsse (Feierabendverkehr, Wetter, etc.), die Einfluss auf die Flotten und den Service haben. Solche Fragen will Via mit seinen Lösungen adressieren.

zu Via

Unternehmensinformation

Via Transportation Inc.

226 Fifth Avenue
US NY 10010 NEW YORK

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden