nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.03.2019

SAR-ADC-Familie und passender Differenzverstärker

Analogtechnik

Microchip stellt 12 SAR-ADCs sowie einen dazugehörigen Differenzverstärker vor, der laut Hersteller speziell für die neuen SAR-ADCs ausgelegt ist. Die Serie MCP331x1(D)-xx wurde für den Betrieb bei hohen Temperaturen und in elektromagnetischen Umgebungen konzipiert und umfasst den AEC-Q100-qualifizierten 16-Bit-SAR-ADC mit 1 MS/s.

© Microchip

© Microchip

Die Serie MCP331x1(D)-xx hat eine Auflösung von 12, 14 und 16 Bit. Die Geschwindigkeitsoptionen reichen von 500 KS/s bis 1 MS/s. Eine feste Versorgungsspannung (AVDD) von 1,8 V und ein Niedrigstrombetrieb mit einem typischen Betriebsstrom von 1,6 mA für 1 MS/s und 1,4 mA für 500 KS/s ermöglichen einen geringen Stromverbrauch der ADCs.

Die ADCs unterstützen einen DVIO-Spannungsbereich (Digital I/O Interface) von 1,7V bis 5,5V, der eine Anbindung an die meisten Host-Bausteine ermöglicht, einschließlich Microchips PIC32, AVR und Arm-basierte Mikrocontroller und Mikroprozessoren. Die MCP331x1(D)-xx ADCs haben sowohl unsymmetrische (Single-Ended) als auch differentielle Eingangsspannungsmessoptionen.

Das MCP331x1D-xx-Evaluierungkit besteht aus:

  • MCP331x1D-Evaluierungsboard
  • PIC32MZ EF MCU Curiosity Board für die Datenerfassung
  • SAR ADC Utility PC GUI


Jeder ADC ist entweder im 10-MSOP-Gehäuse mit Anschlüssen (3mm x 3mm) oder im 10-TDFN-Gehäuse ohne Anschlüsse (3mm x 3mm) erhältlich. Der MCP6D11 ist im 8-MSOP- oder im 3mm x 3mm 16-QFN-Gehäuse erhältlich. Das MCP331x1(D)-xx-Evaluierungskit kostet 175 US$.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Microchip UK

720 Wharfedale Road
WOKINGHAM BERKSHIRE RG41 5TP
Tel.: +44 118 9215820
Fax: +44 118 9215800

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden