nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.09.2019

Robuster KI-Computer für den Fahrzeugeinsatz

Künstliche Intelligenz

Einen KI Rugged Computer, der die Schutzklasse IP67 erfüllt, hat Syslogic entwickelt. Er basiert auf der Jetson-TX2-Plattform von Nvidia und ist unter anderem für Anwendungen in Schienenfahrzeugen, Bau- und Landmaschinen, oder in Minenfahrzeugen geeignet.

© Syslogic

© Syslogic

In dem KI Rugged Computer kommt Nvidias TX2i SoM (System on Module) aus der Jetson Reihe zum Einsatz. Es bildet das Herzstück des Computers und eignet sich für KI-Anwendungen in Echtzeit. Konkrete Beispiele sind die Objekt- oder Personenerkennung, autonomes Fahren, vorausschauende Wartung, optische Authentifizierung oder die Zustandsüberwachung von Maschinen oder Fahrzeugen.

Mit dem Chiphersteller Nvidia unterhält Syslogic im Rahmen des Jetson Ecosytems eine Partnerschaft. Die Robustheit des Gerätes wird durch den Verzicht auf bewegliche Teile, durch verschraubbare Steckverbinder und durch ein robustes Gehäuse erreicht, das sowohl staub- als auch wasser- und chemikalienresistent ist. Ein Gore-Tex-Belüftungselement stellt den Druckausgleich im Gehäuse sicher, wodurch die Produktlebensdauer verlängert und die Zuverlässigkeit erhöht wird. Der KI Rugged Computer eignet sich für den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85 Grad Celsius auf Bauteilebene. Für den Fahrzeugeinsatz verfügt der Computer über einen integrierten Ignition Controller und ein rückwirkungsfreies CAN-Interface.

Vorinstallierte Entwicklerumgebung

Sämtliche KI-Embedded-Systeme werden mit einem vorinstallierten Ubuntu-Board-Support-Package (L4T - Linux for Tegra) ausgeliefert. Zudem ist eine Entwicklerumgebung (JetPack) inklusive CUDA-Bibliotheken installiert. Für einen Einstieg in die KI-Welt dient das Nvidia Development Kit (SDK) und ein Deep Learning Framework, mit dem die Anwendungen umgesetzt werden können.

Als Schnittstellen sind integriert Display Port, active/passive CAN, ESD geschützt und isoliert, CANOpen, J1939, CFast Socket, 4x USB 2.0, 2x Ethernet 10/100/1000 MBit (M12 female x-coded), Mini PCIe Socket, Digital I/O, Analog I/O. Der Computer verfügt über LTE/UMTS/GSM, WiFi, GPS, das Betriebssystem Linux 4 Tegra (Ubuntu) und ist für den Temperaturbereich von -40 bis 85°C auf Komponentenebene ausgelegt.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Syslogic GmbH

Weilheimer Str. 40
DE 79761 Waldshut-Tiengen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden