nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.01.2020

Power-Management-IC für Automotive-Kamerasysteme

Stromversorgung

Renesas stellt den ISL78083 vor. Das Power-Management-IC (PMIC) vereinfacht laut Anbieter das Stromversorgungsdesign von HD-Kameramodulen und soll Entwicklungszyklen, Stücklistenkosten sowie Lieferkettenrisiken reduzieren.

© Renesas

© Renesas

Der PMIC für Fahrzeugkameras wird direkt über die Batterie (36 V bis 42 V) oder Power-over-Coax (15 V bis 18 V) versorgt und unterstützt Ausgangsströme bis zu 750 mA pro Ausgang. Diese Leistungsstufe bietet nach Angabe von Renesas ausreichend Kapazität für bestehende Bildsensoren mit bis zu 7 Megapixel sowie künftige Sensoren mit noch höherer Auflösung.

Das ISL78083 PMIC mit 4-Kanal-Spannungsregler umfasst einen primären Hochspannungs-Synchron-Abwärtsregler, zwei sekundäre Niederspannungs-Synchron-Abwärtsregler und einen LDO-Spannungsregler. Auf Grund integrierter Rückkopplungs- und Kompensationsfunktion sind für den Aufbau einer Stromversorgung nur noch eine Ausgangsinduktivität und Kondensatoren erforderlich.

Der ISL78083 verfügt über vier Überspannungs- und vier Unterspannungsüberwachungsschaltungen, drei Power-Good-Anzeigen und eine Reset-Ausgangs-/Fehleranzeige. Für die Überspannungs-/Unterspannungsüberwachung steht eine zweite Referenzschaltung bereit. Das ISL78083 PMIC für Fahrzeugkameras ist ab sofort in einem 4 mm x 4 mm großen SCQFN-Gehäuse mit 24 Anschlüssen erhältlich.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Renesas Electronics Europe GmbH

Arcadiastr. 10
DE 40472 Düsseldorf
Tel.: 0211 6503-230
Fax: 0211 6503-274

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden