nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.02.2020

Optimierte EEvision-Plattform zur Analyse elektrischer Bordnetze

Visualisierung

Concept Engineering hat eine aktuelle Version seiner Softwareplattform EEvision fertiggestellt, die Google-ähnliche Suchfunktionen und intelligente Displayfunktionen für die Visualisierung und Analyse komplexer elektrischer Bordnetze nutzt.

© Concept Engineering

© Concept Engineering

EEvision generiert automatisch kompakte Schaltpläne von Fahrzeugarchitekturen und elektrischen Fahrzeugfunktionen. Die Plattform ist für Windows und Linux, aber auch als cloudbasierte Version via Internet (mit einem beliebigen Browser) oder Intranet verfügbar. Auf der Basis bestehender ECAD-Daten (Electrical Computer-Aided Design) oder proprietärer Daten, rendert die neue Technologieplattform automatisch variantenspezifische Schaltpläne wie etwa Systemschaltungen, bestimmte Systemfunktionen oder Kabelbaumpläne. Die Möglichkeit, schnell zwischen verschiedenen Schaltplanansichten zu wechseln oder Schritt für Schritt durch das elektrische System zu navigieren, ist entscheidend für das Einkreisen von Fehlern.

Die Fähigkeit zum schnellen Rendern eines Schaltplans zu einem bestimmten Problembereich, gestützt auf variantenspezifische Fahrzeug-Identifizierungsnummern (Vehicle Identification Numbers, VIN) oder Diagnostic Trouble Codes (DTC), stellt einen Fortschritt für Fertigung und Instandhaltung dar.

EEvision ist eine offene Plattform mit APIs für die Individualisierung und den flexiblen Datenimport aus ECAD-Entwicklungssystemen. Daten aus MBSE (Model-Based Systems Engineering) oder proprietäre Designdaten lassen sich über verschiedene Datenschnittstellen in die EEvision-Plattform importieren, sei es mit dem Creator API (Java, C, Python, Tcl) oder einfach durch Einlesen von Excel-Dateien (XLSX, XLS) mit der System- oder Modellbeschreibung. © Concept Engineering

EEvision ist eine offene Plattform mit APIs für die Individualisierung und den flexiblen Datenimport aus ECAD-Entwicklungssystemen. Daten aus MBSE (Model-Based Systems Engineering) oder proprietäre Designdaten lassen sich über verschiedene Datenschnittstellen in die EEvision-Plattform importieren, sei es mit dem Creator API (Java, C, Python, Tcl) oder einfach durch Einlesen von Excel-Dateien (XLSX, XLS) mit der System- oder Modellbeschreibung. © Concept Engineering

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Concept Engineering GmbH

Boetzinger Str. 29
DE 79111 Freiburg

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden