nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.03.2019

NUC-Single-Board-Computer mit AMDs V1000 Prozessor

Industrie-Computer

E.E.P.D. bringt mit dem Profive NUCV einen Single-Board-Computer im embedded-NUC-Format. Der SBC basiert auf der Ryzen Embedded V1000 Prozessorfamilie von AMD. Diese kombiniert die x86-Performance der „Zen“-CPUs mit der „Vega“-GPU-Architektur in einer SoC-Lösung.

© E.E.P.D.

© E.E.P.D.

Die SoCs bieten Grafikleistung und Multimedia-Verarbeitung auf dem Niveau diskreter GPUs, eine Rechenleistung von bis zu 3,61 TFLOPS und eine Leistungsaufnahme (TDP) von 12 W bis 54 W. Zu den Merkmalen des Profive NUCV gehören ein Arbeitsspeicher von bis zu 16 GByte DDR4 RAM, ein Eingangsspannungsbereich von 8 VDC bis 32 VDC, ein USB-C-Anschluss, zwei MiniDisplay-Steckverbinder sowie gleichzeitiger Support von M.2, GSM und WLAN. Das Gerät ist für Automotive-Anwendungen geeignet.

Zum Schnittstellenangebot gehören sechs USB-2.0-Ports, zwei Gigabit-Ethernet-Ports, ein RS-232- und ein RS-232/485-Port sowie Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer. Für die Grafikausgabe steht zudem eine 24-Bit-Dual-Channel-LVDS-Schnittstelle zur Verfügung. Erweiterungsmöglichkeiten bestehen über einen MicroSD-Karten-Slot sowie über M.2-Steckplätze wie M.2 3042, Typ B, und M.2 2230, Typ E. Für den Anschluss von Solid-State-Drives ist ein M.2-2242-Steckplatz, Typ M, vorhanden.

Der ca. 10 cm x 10 cm große SBC ist für den Temperaturbereich von 0 bis +60 °C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit bis 95 % @ 40 °C konzipiert. Als Betriebssystem kommen Linux (Ubuntu 18.04 LTS) oder Windows 10 bzw. Windows Enterprise zum Einsatz.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

E.E.P.D. GmbH

Gewerbering 3
DE 85258 Weichs
Tel.: 08136 2282-0
Fax: 08136 2282-109

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Optimale Nachtsicht mit adaptiver Frontbeleuchtung

Verbesserung von Fahrkomfort, Fahrsicherheit und Nachtsicht


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden