nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.05.2019

Neue Tools und Softwarelösungen von IAV

Messen und Testen

Auf der Automotive Testing Expo 2019 stellte IAV sein Portfolio aus Engineering, Consulting, Produkten und Testeinrichtungen vor. Aus den verschiedenen Tools und Softwaresystemen lassen sich individuelle Kundenlösungen für spezielle Applikationen zusammenstellen.

© IAV

© IAV

Gezeigt wurde u.a. die neueste Version des Tools IAV Macara. Es automatisiert Applikationsprozesse und verringert die Fehlerzahl, außerdem liefert es einen Überblick über Änderungen an den Daten – auch wenn viele Varianten im Spiel sind. Das ist nötig, da moderne Fahrzeuge über zirka 60.000 Steuergeräteparameter verfügen. Zudem gibt es jeweils noch mehrere hundert Fahrzeugvarianten. Ohne ein spezielles Tool für das Datenmanagement ist es inzwischen unmöglich, den Überblick zu behalten. Durch seinen Funktionsumfang und seine intuitive Benutzeroberfläche reduziert IAV Macara die Fehleranfälligkeit und erleichtert die tägliche Arbeit.

BackendTestSuite: Softwarelösung validiert cloudbasierte Fahrerassistenzsysteme

Daneben präsentierte IAV weitere Entwicklungswerkzeuge wie IAV Engine (ganzheitliche Auslegung von mechanischen Trieben im Antriebsstrang), IAV Kasai (Design of Experiments) und die BackendTestSuite - eine Softwarelösung, die cloudbasierte Fahrerassistenzsysteme validieren kann. Sie nutzt dafür eine Kartenbasis, um Testobjekte - insbesondere Gefahreninformationen, aber auch Verkehrsschilder oder Falschfahrer - verorten zu können. Der Tester kann seine eigene Position oder ein beliebiges Testobjekt, zum Beispiel einen Unfall, testfallgetrieben auf der Karte platzieren. Im Folgenden wird im Hintergrund eine Internetverbindung aufgebaut, und es werden funktionsspezifische Nachrichten an die Cloud verschickt, die genau so formuliert sind wie eine von einem realen Fahrzeug gesendete Objektmeldung.

Vehicle-in-the-Loop: Erweiterung realer Fahrzeugtests um virtuelle Elemente

Zu sehen war auch ein neuer Ansatz für den Test künftiger Fahrerassistenzsysteme. Sie interagieren vernetzt mit anderen Systemen im Fahrzeug, kommunizieren mit ihrer Umgebung und verbinden Daten unterschiedlicher Sensoren, um die Verkehrssituation möglichst genau zu erfassen und Aktionen abzuleiten. Die IAV-Lösung folgt dem Vehicle-in-the-Loop-Prinzip und ist eine Erweiterung realer Fahrzeugtests um virtuelle Elemente. Zur Erzeugung einer kritischen Situation wird die reale Testumgebung um virtuelle Zielobjekte erweitert, die mit Hilfe einer Augmented Reality-App auf einem mobilen Display in der Windschutzscheibe angezeigt werden. Virtuelle Sensoren detektieren die überlagerten Zielobjekte und übertragen diese Informationen an die zu testende Fahrerassistenzfunktion. Diese bewertet die erfasste Verkehrssituation und löst gegebenenfalls einen Eingriff aus.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

IAV GmbH

Carnotstraße 1
DE 10587 Berlin
Tel.: 030 39978-0
Fax: 030 39978-9790

Internet:http://www.iav.de
E-Mail: contact <AT> iav.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden