nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.06.2019

Neue Funktionen für LabVIEW 2019 und LabVIEW NXG

Messen und Testen

National Instruments stellt aktuelle Versionen seiner Software-definierten Plattformen LabVIEW und LabVIEW NXG vor. Die Tools dienen der Entwicklung automatisierter Mess- und Prüfsysteme und bieten nach Angaben von National Instruments jetzt vereinfachte Installationsprogramme und optimierte Interoperabilität.

© National Instruments

© National Instruments

LabVIEW 2019 bietet einen optimierten Überblick in der IDE, Verbesserungen bei der Fehlerbehandlung und neue G-Datentypen. Darüber hinaus adressiert LabVIEW 2019 eine Herausforderung, die Ingenieuren bei der Codeimplementierung oft begegnet: das Verwalten von Abhängigkeiten und Versionen mit fragmentierten, nicht standardisierten Methoden. Dank der neuen Verteilungsoption der in LabVIEW 2019 integrierten Paketinstallationsprogramme können Anwender jetzt eine standardisierte Distributionsmethode mit integrierter Versionsverwaltung und automatisiertem Abhängigkeitsmanagement nutzen, um Systemsoftware zu replizieren und zu teilen.

Die neueste Version von LabVIEW NXG vereinfacht zeitaufwendige Aufgaben in automatisierten Mess- und Prüfanwendungen. Die Codeimplementierung und -verteilung erfolgt schneller als bisher, MATLAB-Daten (*.mat) lassen sich für eine bessere Interoperabilität mit Software von Drittanbietern importieren und exportieren. Zusätzliche Funktionen für Web-VIs ermöglichen Benutzern eine bessere Kontrolle über ihre Anwendungen. Die Einrichtung von Systemen wird durch die schnelle Anbindung an Messgeräte beschleunigt, die Integration von Drittanbieter-IP wird durch die native Interoperabilität mit anderen Programmiersprachen und Toolkits vereinfacht. Den Zugriff auf wichtige Daten erleichtern niedrigere Hürden beim Einstieg in Webtechnologien.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

National Instruments Germany GmbH

Ganghoferstr. 70 b
DE 80339 München
Tel.: 089 7413130
Fax: 089 7146035

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden