nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.03.2020

Multitouch-Display erzeugt programmierbare Texturen und haptische Effekte

Ein piezo-freies, nicht vibrierendes Multi-Touchscreen-Display für Kraftfahrzeuge hat Tanvas entwickelt. Es ermöglicht Automobilherstellern, individuelle, programmierbare Texturen und haptische Effekte auf der glatten Glasoberfläche des Bildschirms zu erzeugen.

© Tanvas

© Tanvas

Das 15-Zoll-Display, das in Zusammenarbeit mit der Innolux Corporation entwickelt wurde, verwendet die TanvasTouch-Technologie, um eine Vielfalt an softwaredefinierten Texturen und haptischen Effekten zu erzeugen, die durch Streichen mit dem Finger ertastet werden können. Optimierte Oberflächen ersetzen zunehmend die physischen Tasten und Drehknöpfe im Fahrzeuginnenraum. Die Technologie hilft dem Fahrer, Bedienelemente zu finden und Einstellungen vorzunehmen, während er die Straße im Auge behält.

Die Solid-State-Technologie von TanvasTouch, die ein elektrisches Feld verwendet, um durch Oberflächenmodulation Reibung zu erzeugen, wenn sich die Finger des Benutzers über eine Oberfläche bewegen, ist ein Ersatz für die traditionelle vibrotaktile Haptik in Automobilanwendungen. Diese neue Technologie benötigt keine beweglichen Teile und erzeugt keine Vibrationen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, dämpfende Elemente in Displays einzubauen, die schwingungsbasierte haptische Effekte erzeugen. Darüber hinaus ergeben sich neue Fertigungsoptionen, die es den Automobilherstellern ermöglichen, das Design und die Haptik des Fahrzeuginnenraums neu zu gestalten.

Im Gegensatz zur elektromechanischen Haptik kann die Solid-State TanvasTouch Haptik-Technologie in jedem Displayformat implementiert werden, einschließlich großer und gewölbter Displays. Die Technologie ist auf beliebig geformten Oberflächen verwendbar. Zu den geeigneten Substraten gehören Glas, Kunststoff, Metall, Keramik und natürliche Oberflächen. Die Technologie bietet dem Automobilhersteller die Freiheit, ein einheitliches und harmonisches Berührungserlebnis auf mehreren Oberflächen zu erzielen – nicht nur auf dem Bildschirm, sondern auch auf dem Lenkrad, dem Türgriff und sogar der Polsterung.

Automobilhersteller können TanvasTouch in zwei Kombinationen implementieren. Als proprietäre Controller-Lösung, die Multitouch-Sensorik und Haptik-Steuerung realisiert. Diese kann in verschiedenen Ausführungen geliefert werden, unter anderem als IC oder als Modul. Oder eine Konvertierung des Multitouch-Sensorpanels in eine kombinierte Multitouch- und Haptik-Komponente für beliebige Oberflächen. © Tanvas

Automobilhersteller können TanvasTouch in zwei Kombinationen implementieren. Als proprietäre Controller-Lösung, die Multitouch-Sensorik und Haptik-Steuerung realisiert. Diese kann in verschiedenen Ausführungen geliefert werden, unter anderem als IC oder als Modul. Oder eine Konvertierung des Multitouch-Sensorpanels in eine kombinierte Multitouch- und Haptik-Komponente für beliebige Oberflächen. © Tanvas

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Tanvas

600 W. Van Buren St, Suite 710
US IL 60607 CHICAGO

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden