nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.04.2020

Multikamerasystem mit Kollisionswarnung

Nutzfahrzeuge

Ein Kollisionswarnsystem, das Sicherheit beim Betrieb von Gabelstaplern bieten soll, hat Bosch vorgestellt. Die Kollisionswarnung besteht aus vier kompakten Nahbereichskameras und einem Steuergerät, das eine Rundumsicht des aktuellen Fahrzeugumfelds erzeugt und dem Staplerfahrer auf einem Monitor anzeigt.

© Bosch

© Bosch

Die erste Generation des Multikamerasystems für Gabelstapler, noch als reiner Sichtassistent konzipiert, hatte Bosch im Jahr 2019 vorgestellt. Schon dieses System sorgte für gute Rundumsicht auch bei sogenannten Blindspots, also einer Sichtbehinderung durch die Gabelbeladung oder etwa beim Rückwärtsfahren. Die Funktionserweiterung warnt den Staplerfahrer nun, wenn sich stehende oder bewegte Objekte im näheren Umfeld des Fahrzeugs befinden. Der Warnhinweis kann dabei beispielsweise durch eine deutlich sichtbare Farbmarkierung im Monitor erfolgen.

Der Funktionsumfang des Multikamerasystems umfasst neben der Kollisionswarnung alle Features, die schon bei der ersten Generation des Sichtassistenten verfügbar waren. So wird dem Fahrer das Bild des eigenen Fahrzeugs auf dem Cockpit-Display als detailgetreues 3D-Modell dargestellt. Bewegt sich das Fahrzeug, wandert auch das Monitorbild des Umfelds mit. Zudem lässt sich die Fahrspur als Manövrier- und Positionierungshilfe in das Displaybild einblenden. Darüber hinaus ermöglicht ein Hineinzoomen in die Top-View-Ansicht ein zielgenaueres Rangieren mit dem Fahrzeug an engen Stellen. Die Bildschirmdarstellung – ob Einzelansichten, 360°-Rundumsicht sowie Vollbild oder Splitscreen – lässt sich vom Fahrer konfigurieren, kann vom Fahrzeughersteller entsprechend der Fahrzeuganwendung aber auch vorgegeben werden.

Inbetriebnahme mit Multikamerasystem

Die neue Kollisionswarnung beruht auf derselben Hardware wie das Multikamerasystem, weshalb sie schnell appliziert werden kann. Für mobile Arbeitsmaschinen im Off-Highway-Bereich vereinfacht Bosch die Anpassung des Multikamerasystems an unterschiedliche Kundenanwendungen. Servicetechniker nehmen die Kameras damit in weniger als 25 Minuten auch bei unterschiedlichen Fahrzeugvarianten in Betrieb. Für den Prozess sind fünf zusammenrollbare, handliche Marker, ein Maßband sowie ein Service-PC mit dem installierten Applikationstool erforderlich. Per Applikationstool ist beispielsweise eine Applikation per Quick-Setup oder ein geführter Dialog möglich. Zudem bietet das Tool weitere Möglichkeiten wie eine Diagnose für die Fehlersuche, Software-Updates oder weitere individuelle Einstellungen.

Bosch hat die Entwicklung der Kollisionswarnfunktion bereits gestartet, die Markteinführung ist für 2021 geplant.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Robert Bosch GmbH

Robert-Bosch-Platz 1
DE 70839 Gerlingen-Schillerhöhe
Tel.: 0711 811-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden