nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.11.2020

Mobiles Diagnose-System für Cellular-V2X

Validierung und Diagnose komplexer V2X-Anwendungen

In seiner neuesten Version wurde das Tablet waveBEE touch nun um Cellular V2X (C-V2X) erweitert, welcher ein 3GPP-Standard zur Verkehrsvernetzung ist. Dieser nutzt Mobilfunkstandards der vierten und fünften Generation (4G und 5G) und ermöglicht sowohl die direkte Kommunikation zwischen Verkehrsteilnehmern und Infrastrukturkomponenten als auch die Kommunikation über Mobilfunknetze.

Das robuste Tablet ist jetzt auch mit C-V2X-Funktionen erhältlich. © Nordsys

Das waveBEE touch Tablet ermöglicht das Empfangen, Aufzeichnen sowie Abspielen und Analysieren von V2X-Kommunikation live und direkt vor Ort. Die unterschiedlichen Nachrichtentypen wie etwa CAM, DENM, SPAT, MAP, CPM oder BSM werden auf einer interaktiven Karte dargestellt und können detailliert analysiert werden. Mit dem autarken System stellt der Testingenieur sicher, dass die V2X-Sender die gewünschten, korrekten Nachrichten aussenden. Die integrierten Funktionen zum Aufzeichnen und Abspielen der Daten ermöglichen eine Detailanalyse ganzer V2X-Flotten bei Integrationstests bereits vor Ort – effizient und ohne weitere aufwendige Diagnosesysteme. Damit wird das Tablet zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Fahrzeughersteller, Systemlieferanten und Infrastrukturbetreiber, welche Wartung und Support entsprechender V2X-Infrastruktur sicherstellen müssen.

Das Tablet wurde aktuell um den Cellular V2X-Standard erweitert. Dieser nutzt die 3GPP-standardisierte 4G LTE- oder 5G-Mobilfunkverbindung, um Signale von einem Fahrzeug an andere Fahrzeuge, Fußgänger oder an feste Objekte wie Ampeln in seiner Umgebung zu senden und zu empfangen. Für die Kommunikation verwendet es üblicherweise das 5,9-GHz-Frequenzband – in den meisten Ländern die offiziell bezeichnete Frequenz für intelligente Transportsysteme (ITS).

„Mit der waveBEE touch ist der Anwender für sämtliche Zielmärkte, ob Europa, USA oder China gut ausgerüstet, wenn es um die Diagnose von V2X-Nachrichten geht“, erklärt Manfred Miller, geschäftsführender Gesellschafter der Nordsys GmbH.

www.nordsys.de

Unternehmensinformation

NORDSYS GmbH Norddeutsche Systemtechnik

Mittelweg 7
DE 38106 Braunschweig
Tel.: 0531 296988-50
Fax: 0531 296988-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden