nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.02.2016

Messtechniksystem mit integrierter Stromversorgung

in-tech hat für den Prototypentest das flexible Messsystem orangeRack entwickelt, welches die Energieversorgung und das Energiemanagement für sämtliche Messtechnik im Fahrzeug liefert und zudem den Schnellzugriff auf alle Kommunikationsbusse für Live-Analysen ermöglicht.

in-tech hat das flexible Messsystem orangeRack entwickelt, welches die Energieversorgung und das Energiemanagement für sämtliche Messtechnik im Fahrzeug liefert und zudem den Schnellzugriff auf alle Kommunikationsbusse für Live-Analysen ermöglicht. © in-tech

Das orangeRack von in-tech rüstet Versuchsfahrzeuge per Plug&Play mit geeigneter Messtechnik aus. Eine integierte Breakout-Einheit stellt alle wichtigen Kommunikationsschnittstellen zum Fahrzeug zur Verfügung, um dort Datenlogger, Tablets und PCs anzuschließen. Ob CAN, LIN, Flexray, OBD oder analoge Signale - je nach Anwendungsfall können so problemlos verschiedenste Signale im Fahrzeug abgegriffen und gemessen werden.

Die Besonderheit des Systems ist eine eigene integrierte Stromversorgung, um das Fahrzeug-Bordnetz nicht zu beeinflussen. Die integrierte Rack-Batterie versorgt die Messtechnik mit Strom und wird über ein eigenes Netzteil geladen. Somit wird verhindert, dass die Fahrzeugbatterie entladen wird und das Auto nicht mehr starten kann. Der Datenlogger kann somit die Daten des Fahrzeugs sogar bei Stillstand auslesen ohne dass die Autobatterie entladen wird, beispielsweise über Nacht.

Die Rack-Batterie wird während der Fahrt durch die Lichtmaschine im Fahrzeug bzw. den DC/DC-Wandler bei Elektrofahrzeugen geladen. Bei stehendem Motor trennt sich das Rack automatisch von der Lichtmaschine. Somit wird die Fahrzeugbatterie durch die Messtechnik nicht belastet. Dem Anwender wird die aktuelle Bordnetzspannung des Versuchsfahrzeugs jederzeit über das Rack angezeigt. Sollte die Fahrzeugbatterie dennoch einmal leer sein, ist über eine Überbrückungsfunktion auch eine Startunterstützung möglich.

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

in-tech GmbH

Parkring 2
DE 85748 Garching
Tel.: 089 3219815-0
Fax: 089 3219815-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden