nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.06.2018

LED-Lichtquellen für Signallicht-Anwendungen

LED-Beleuchtung

Für Signallicht-Anwendungen in der Automobilindustrie bringt Osram mit XLS (eXchangable LED Signallamp) normierte LED-Lichtquellen auf den Markt. Durch die Kombination aus standardisierter Lichtquelle und LED Technologie sollen sie nach eigener Angabe den automobilen Signallampen-Bereich grundlegend verändern.

© Osram

© Osram

Die nach UN/ECE (R128) standardisierten Lampen werden in vier Varianten für unterschiedliche Signalanwendungen in Gelb (LY5), Weiß (LW5, L1) und Rot (LR5) erhältlich sein. Die gelbe LY5 mit 280 Lumen und einer Lebensdauer von bis zu 4.000 Stunden kommt bei Blinklicht zum Einsatz, der Typ LW5 ist eine weiße Signallampe für Rückfahr- und Tagfahrlicht mit 350 Lumen und einer Lebensdauer bis zu 5.000 Stunden.

In Planung sind zwei weitere Leuchtmittel der XLS-Produktfamilie: ein rotes Brems-, Rück- und Nebelschlusslicht (LR5), welches mit einem Lichtstrom von 120 Lumen bis zu 4.000 Stunden scheint sowie das weiße Nebellicht (realisiert über die L1) mit bis zu 350 Lumen und einer Lebensdauer bis zu 5.000 Stunden.

Die XLS Produkte genügen mit ihrem Schutz gegen elektrostatische Entladungen, Verpolung und Überspannungen laut Osram allen gängigen Anforderungen an moderne Fahrzeugelektronik. Osram verwendet bei der Produktion die Chip-on-Board-Technologie. Diese ermöglicht es, die LED-Chips mit sehr geringen Abständen zueinander zu platzieren und mit einer gemeinsamen Optik abzubilden.

Ab dem Herbst 2018 sollen voraussichtlich die ersten Osram XLS-Produkte auf der Straße zu sehen sein.

zu Osram

Unternehmensinformation

Osram GmbH

Parkring 33
DE 85748 Garching

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Hardware-in-the-Loop Testing for Power Electronics Systems

HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden

Whitepaper

HIL: Architectures for Implementation

Architekturen zur Einrichtung von HIL-Simulatoren


Jetzt kostenlos Downloaden

Whitepaper

HIL: Getting Started With VeriStand

Software für HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden