nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.09.2019

Karamba Security schützt Steuergerätesoftware auf Basis von MICROSAR

Cybersecurity

Die Control Flow Integrity (CFI)-Technologie von Karamba Security wurde erfolgreich auf Steuergerätesoftware angewendet, die auf Vectors Classic-AUTOSAR-Lösung MICROSAR basiert. Vector ist ein Anbieter von Softwarewerkzeugen und -komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme im Fahrzeug und Anbieter von AUTOSAR-Basissoftware in der Automobilindustrie.

© Karamba Security

© Karamba Security

Die Embedded-Security-Technologie von Karamba Security ermöglicht es Steuergeräten, sich selbst vor externen Angriffen zu schützen. Sie blockiert automatisch alle nicht autorisierten Funktionsaufrufe gemäß den Werkseinstellungen und verhindert so Hackerangriffe ohne Risiko von Fehlalarmen. Dieser deterministische Ansatz verhindert, dass sogenannte ‘file-less attacks’ (Angriffe, die ohne die Installation von Software aktiv werden) Buffer-Overflow- und In-Memory-Schwachstellen ausnutzen. Kontinuierliche Updates der Malware-Signatur und Over-The-Air-Update-Mechanismen sind dabei nicht nötig. Auf diese Weise schützt die Sicherheitslösung Carwalll® von Karamba Security sicherheitskritische Systeme und Steuergeräte von Fahrzeugen durch CFI vor Manipulationsversuchen und schadhaften Befehlen von außen.

„Durch die Integration unserer CFI-Lösung in die MICROSAR-basierte Steuergerätesoftware erhalten Automobilhersteller eine vollständig gehärtete Komponente, die sich selbst gegen anspruchsvollste Angriffe automatisch schützt,” erklärt Tal Ben David, Mitbegründer und VP R&D von Karamba Security. „Diese Integration vereinfacht die Einführung von Embedded Security und spart den Entwicklern elektronischer Steuergeräte Zeit und Geld. Sie können nun eine automatisch gehärtete Steuergerätesoftware verwenden, die auf dem Classic-AUTOSAR-Stack von Vector basiert und erhalten Unterstützung für alle darauf aufsetzenden Anwendungen.”

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Karamba Security GmbH

Wasserburger Landstraße 264
DE 81827 München

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden