nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.01.2014

IRED für Eye-Tracking und Gestenerkennung

Die Infrarot-Leuchtdiode (IRED) Oslon Compact von Osram Opto Semiconductors lässt sich zum Beispiel für Aufgaben wie digitale Bildverarbeitung, Mustererkennung und Gestenerkennung nutzen. Als Mid-Power-LED mit Leistungen von etwa 270 mW bei 500 mA Betriebsstrom ergänzt sie das Infrarot-Produktportfolio von Osram Opto Semiconductors.

Die winzig kleine Oslon Compact SFH 4710 erschließt zahlreiche neue Einsatzgebiete.

In der neuen IRED steckt ein kleiner, leistungsstarker Chip mit 750 μm Kantenlänge, der nur die halbe Fläche wie übliche Chips in der Oslon Black hat. Mit Gehäuseabmessungen von 1,6 mm x 1,2 mm x 0,8 mm ist die Oslon Compact nicht viel größer als der Chip selbst. Die hohe Leistung verbunden mit dem kleinen Gehäuse erschließt zahlreiche neue Einsatzgebiete, gerade in Anwendungen, in denen der Platz eng bemessen ist, die Leistungsanforderungen jedoch hoch sind.

Bei Bedarf lassen sich mehrere Bauteile sehr eng anordnen, so dass die optische Leistung flexibel erhöht werden kann. Die IRED hat einen Abstrahlwinkel von +/-65° und kommt ohne interne Optik und Reflektor aus. Ihr Licht lässt sich jedoch speziell in engwinklige, externe Optiken sehr gut einkoppeln.

Ohne externe Optik deckt die IRED den Nahbereich von wenigen Metern ab und eignet sich so beispielsweise für Blickverlaufsmessungen (Eye-Tracking) oder zur Gestenerkennung. (oe)

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

OSRAM Opto Semiconductors GmbH

Leibnizstraße 4
DE 93055 Regensburg
Tel.: 0941 8505-0
Fax: 0941 850-3305

Internet:www.osram.com/os/
E-Mail: support <AT> osram-os.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden