nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.01.2020

Inertialsensoren für raue Umgebungen

Messen und Testen

TDK bringt eine Inertialsensorfamilie (IMU) für industrielle Anwendungen auf den Markt (Vertrieb: Macnica). Die Produkte IIM-46234 und IIM-46230 umfassen mehrere 6-Achsen-Sensoren, die jeweils drei Dimensionen Linearbeschleunigung und drei Dimensionen Drehrate messen können.

© Macnica

© Macnica

Die Produktfamilie IIM-4623X ermöglicht laut Anbieter präzise Messungen in rauen Umgebungen, die durch Vibrationen und große Temperaturschwankungen gekennzeichnet sind. Sie eignet sich für Navigations- und Stabilisierungsanwendungen, darunter Präzisionslandwirtschaft, Baumaschinen und Industrieroboter.

Anwender können die IMU-Familie mit der InvenSense Coursa Drive-Software kombinieren, um ein Trägheitsnavigationssystem bereitzustellen. In Echtzeit stellt Coursa Drive dem AV-System Positionen mit hoher Frequenz und 100Hz Differenzpositionen zur Verfügung und ergänzt die Positionsreferenzen durch Daten von GNSS- oder anderen Erfassungssysteme mit geringerer Frequenz. Um die Fehlertoleranz des Systems zu verbessern, kann Coursa Drive für kurze Zeiträume, in denen das GNSS- oder das Erfassungssystem unzuverlässig oder nicht verfügbar ist, die Genauigkeit der Dezimeterposition gewährleisten.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Macnica GmbH Office München

Clarita-Bernhard-Str. 25
DE 81249 München

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden