nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.10.2020

Erste Softwarelösung für ARC-Functional-Safety-Prozessoren verfügbar

Synopsys und Elektrobit

Elektrobit (EB) ist der erste Automotive-Software-Anbieter, der gemeinsam mit Synopsys eine Softwarelösung für die ARC-Functional-Safety-Prozessoren des Unternehmens entwickelt hat. Beide Unternehmen gaben die Verfügbarkeit der Classic-AUTOSAR-Software EB tresos für die ASIL-D-konforme DesignWare- ARC EM and ARC HS Functional Safety (FS) Processor IP von Synopsys bekannt.

Die kombinierte Lösung bietet eine neue Hardware-Software-Plattform und erleichtert es Halbleiterherstellern, OEMs und Tier-1-Zulieferern, Softwareanwendungen auf Basis des AUTOSAR-Standards zu entwickeln.

Die ARC-Functional-Safety-Prozessoren unterstützen die Sicherheitsstufen ASIL B und ASIL D. Dies vereinfacht die Entwicklung sicherheitskritischer System-on-Chip (SoC)-Lösungen für Fahrzeuge und beschleunigt die ISO 26262-Qualifizierung. Das komplette Portfolio umfasst die Safety-Prozessoren ARC EM22FS, HS4xFS, EV7xFS und VPX5FS mit integrierten Hardware-Sicherheitsfeatures zur Erkennung von Systemfehlern.

Das DesignWare ARC MetaWare Development Toolkit for Safety (EM22FS, HS4xFS) hilft Softwareentwicklern dabei, schneller ISO 26262-konformen Code zu entwickeln. Zur Beschleunigung der frühen Softwareentwicklungsphase stellt Elektrobit Classic AUTOSAR für die ARC EM Software Development Platform und das ARC HS4x/4xD Development Kit bereit. Eine Mikrocontroller-Abstraktionsschicht (MCAL) abstrahiert die Hardwaregeräte und ist für jede Plattform verfügbar.

So können Ingenieure sofort mit der Softwareentwicklung beginnen. Die ARC-Functional-Safety-Prozessor-IP basiert auf dem nach ISO 9001 zertifizierten Qualitätsmanagementsystem (QMS) für die DesignWare-IP von Synopsys und erfüllt weitere Qualitätsanforderungen im Automotive-Bereich.

elektrobit.com

Unternehmensinformation

Elektrobit Automotive GmbH

Am Wolfsmantel 46
DE 91058 Erlangen
Tel.: 09131 7701-0
Fax: 09131 7701-80

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden