nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.08.2018

EMCCD-Bildsensor für schwache Lichtverhältnisse

ADAS

ON Semiconductor hat das neueste Modell seiner EMCCD KAE-Sensorreihe mit Interline Transfer-Technologie vorgestellt, deren Einsatzgebiet laut Anbieter Framos Bildverarbeitung bei extrem schwachen Lichtverhältnissen ist.

© Framos

© Framos

Der KAE-08152 hat das Format 4/3 Zoll und eine Auflösung von 8,1 Megapixeln. Die Bildverarbeitung bei sehr wenig Licht wird durch die Interline Transfer EMCCD-Technologie ermöglicht. Jeder der vier Sensor-Outputs hat sowohl ein herkömmliches horizontales CCD-Register als auch ein High-Gain EMCCD-Register. Die Quanteneffizienz (QE) des KAE-08152 ist bei 850 nm doppelt so hoch wie die des Standardsensors KAE-08151, was sich in einer höheren NIR-Empfindlichkeit ohne Beeinträchtigung der Modular-Transfer-Funktionen (MTF) niederschlägt. Unter der "Intra-Scene Switchable Gain"-Funktion wird jedes einzelne Ladungspaket des Kamerasystems Pixel-per-Pixel bestimmt. Der Anwender kann dabei per Schwellenwert festlegen, ob ob die Ladung über den normalen Gain-Output oder den EMCCD-Output geschickt werden soll.

Zu den Einsatzbereichen bei extrem schwachen Lichtverhältnissen gehören z. B. autonome Fahrzeuge. In der Verkehrstelematik profitieren vor allem Tag/Nacht-Kameras von dem KAE-08152, wie die elektronische Mauterhebung und weitere Applikationen mit 24/7-Beobachtung.

zu Framos

Unternehmensinformation

Framos GmbH

Mehlbeerenstr. 2
DE 82024 Taufkirchen
Tel.: 089 710667-0
Fax: 089 710667-66

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Wichtige Aspekte zum Antriebsstrang-HIL-Test

HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden