nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.02.2016

Embedded world: Cloud-basierte Entwicklungsplattform für MCUs

Microchip stellt auf der Embedded World (Halle 1, Stand 510) seine MPLAB Xpress Cloud-basierte integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) vor.

© Microchip

Cloud-basierte Hardwareentwicklung wird über den Anschluss jedes USB-fähigen PCs, Laptops oder Tablets an Tools wie das MPLAB-Xpress-Evaluierungsboard unterstützt. Dieses Entwicklungsboard bietet einen integrierten Programmer, eine PIC16F18855 MCU und einen mikroBUS Header für die Systemerweiterung mit MikroElektronikas mehr als 180 verfügbaren Click Boards. Die MPLAB Xpress IDE unterstützt auch Microchips Curiosity-Entwicklungsboard.

Hinzu kommt, dass diese Online-IDE zusammen mit Microchips bewährtem PICkit 3 In-Circuit Debugger/Programmer verwendet werden kann, der Programmier- und Debug-Funktionen für über 1000 PIC MCUs bereitstellt. Die webbasierte MPLAB Xpress IDE eliminiert den Installationsaufwand und ermöglicht das Erstellen der gesamten Anwendungen in wenigen Minuten. Anwender können einen Browser öffnen und Code über den integrierten MPLAB Code Configurator schnell generieren, der sich in MPLAB Xpress einfügt: diese Funktion ist mit keiner anderen Cloud-basierten IDE möglich. Anschließend lässt sich der Code über den mitgelieferten Simulator testen, dann kompilieren, und schließlich erfolgt das Programmieren und Debuggen der Ziel-MCU.

Zugriff auf MPLAB Xpress, Einsteiger- und Anwendungsvideos, eine begrenzte Zahl kostenloser MPLAB-Xpress-Evaluierungsboards oder zusätzliche Informationen erhalten Sie auf Microchips Stand auf der Embedded World (Halle 1, Stand 510).

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

Microchip UK

720 Wharfedale Road
WOKINGHAM Berkshire RG41 5TP
Tel.: +44 118 9215820
Fax: +44 118 9215800

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden