nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.06.2016

DVB-T2-Empfänger liefert HD-Bildqualität im Fahrzeug

Mit dem DVB-T2-Empfänger von Hirschmann Car Communication ist das Mitfiebern bei der Fußball-EM mit dem eigenen Favoriten nicht nur beim Public Viewing oder am heimischen TV-Bildschirm, sondern auch in Fahrzeugen möglich.

DVB-T2 Genuss auf der Fahrzeug-Rückbank (© Hirschmann Car Communication)

Am 31. Mai startete die erste Umstellungsphase auf DVB-T2 HD mit sechs TV-Programmen in 18 deutschen Ballungsräumen wie Berlin, Hamburg, Köln und München. Dort sorgen 36 umgerüstete Sendestandorte dafür, dass mit der entsprechenden technischen Ausstattung u.a. die Fußball-EM und die Olympischen Sommerspiele in HDTV über Antenne empfangen werden können. Nach der flächendeckenden Einführung von DVB-T2 bis 2019 werden die alten DVB-T Empfänger kein Bild mehr zeigen. Zudem verschlüsseln die privaten TV-Anbieter in Deutschland und vielen Nachbarländern dann ihre Programme auf Basis von CI+ (Common Interface Plus).

Während man den heimischen TV-Empfänger einfach auswechseln kann, hängt die reibungslose Standard-Umstellung im Fahrzeug-Entertainment von der rechtzeitigen Ausstattung durch die Automobilhersteller ab. Bei der Erstausstattung aktueller Neufahrzeuge sollten die verwendeten TV-Tuner also sowohl DVB-T- als auch DVB-T2-fähig sein, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Mit dieser Zielsetzung startete Hirschmann Car Communication bereits vor vier Jahren die Entwicklung eines DVB-T2-Empfängers. Dieser lässt sich als Erstausstattung vollständig in die Bedienumgebung des Fahrzeuges integrieren: über die gewohnte Oberfläche des Car-Entertainment-Systems erfolgt auch die Bedienung des TV-Empfängers. Je nach Anforderung der Automobilhersteller verfügt das Gerät über bis zu vier Empfangsantennen, mit deren Hilfe ein Antennen-Diversity-System realisiert wird. Dies und ein speziell entwickelter, mobiltauglicher Decoder sorgen für eine durchgängig gute Bild- und Tonqualität bei wechselnden Umwelteinflüssen und hohen Geschwindigkeiten.

Für die HD-Bildqualität der über DVB-T2 übertragenen Programme ist zudem eine hohe Bandbreite zur Signalverteilung im Fahrzeug notwendig. Dazu sind vor allem die Systeme MOST150 mit dem Feature Video-over-MOST sowie Automotive Ethernet geeignet. Hirschmann Car Communication hat beide Systeme bereits im Einsatz und kann diese je nach Anforderung des Automobilherstellers für eine Fahrzeugplattform implementieren.

Technische Features des DVB-T2 Empfängers von Hirschmann Car Communication:

  • Empfang von DVB-T und DVB-T2
  • Automatische Hintergrundsuche
  • Intelligente Senderverfolgung
  • MPEG-2, H.264 und HEVC Videodecoder
  • CA – Conditional Access – auf Basis von CI+
  • Teletext und EPG (Programmvorschau)
  • Auswahl alternativer Tonspuren (Sprachen, AD)
  • Mit MOST150, Automotive Ethernet und weiteren Systemen implementierbar
  • Mehrkanalton (Surround)
Weiterführende Information
Unternehmensinformation

Hirschmann Automation and Control GmbH

Hertzstr. 32-34
DE 76275 Ettlingen
Tel.: 07243 709-0
Fax: 07243 709-3222

Hirschmann Car Communication GmbH

Stuttgarter Straße 45-51
DE 72654 Neckartenzlingen


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Messen an vernetzten Fahrzeugen


Zum Whitepaper


Preview embedded world 2017

Multicore Debugging und Trace

Neue und verbesserte Funktionen für Universal Debug Engine (UDE)


Jetzt einfacher debuggen


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden