nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.04.2020

Drehmomentmessung in Automotive-Anwendungen

Sensorik

Das ASIL-konforme Hallsensor-IC MLX91377 von Melexis ist für den Einsatz in sicherheitskritischen Fahrzeugsystemen wie der elektrischen Servolenkung vorgesehen. Der Sensor wurde als SEooC (Safety Element out of Context) für Betriebstemperaturen bis zu 160°C entwickelt, entspricht der ISO 26262 und ist nach AEC Q-100 Grad 0 qualifiziert.

© Melexis

© Melexis

Der Baustein unterstützt funktionale Sicherheit nach ASIL-C im digitalen Modus (SENT oder SPC) und nach ASIL-B im analogen Modus und kann interne Fehler erkennen und in einen sicheren Zustand übergehen, um unbeabsichtigtes Fahrzeugverhalten zu verhindern. Das verfügbare Dual-Die-TSSOP-16-Gehäuse erweitert die Sicherheit zudem, da es zwei vollständig redundante Dies bietet.

Der einstellbare Messbereich und die Mehrpunkt-Kalibrierung erhöhen die Flexibilität während der Entwicklung, und die Vielzahl der Ausgabeprotokolle ermöglicht den Einsatz eines ICs in mehreren Anwendungen.

Das SPC-Protokoll (Short PWM Code) ermöglicht die Durchführung und Übertragung von Messungen sobald ein Triggerimpuls erkannt wird. Somit lassen sich bis zu vier MLX91377-Sensoren mit bis zu 2 kHz synchronisieren, was gleichzeitige magnetische Messungen mit deterministischer Latenz ermöglicht, um hohe Genauigkeit zu gewährleisten. Der MLX91377 mit seiner programmierbaren 48-Bit-Identifikationsnummer wird im vollredundanten TSSOP-16-Gehäuse mit zwei Dies ausgeliefert.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Melexis Technologies NV

Transportstraat 1
BE 3980 TESSENDERLO
Tel.: +32 13 670780
Fax: +32 13 672134


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden