nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.05.2018

DC/DC-Wandler mit extra weitem Eingangsspannungsbereich

Stromversorgung

Powerbox kündigt die Markteinführung von vier DC/DC-Printwandler-Familien mit weitem Eingangsspannungsbereich und Leistungen von 8W bis 20W für die Bahn- und Fahrzeugtechnik an. Die Wandler erfüllen die Anforderungen der Normen UL60950-1, EN60950-1 und IEC60950-1 sowie das CE-Zeichen 2014/30/EU.

© Powerbox

© Powerbox

Die Wandler MAD33 (8W), MAD32 (10W), MAE35 (15W) und MAF35 (20W) verfügen über einen 13:1-Eingangsspannungsbereich von 12V bis 160V. Die Baureihen entsprechen den Bahnspezifikationen EN50155, EN50121-3-2, EN61373 und EN45545, aber auch ISO7637-2 für 24V-Fahrzeuge und EN12895 für Flurförderzeuge und andere industrielle Anwendungen wie Robotik. Das 8W MAD33 ist in einem DIP24-Gehäuse untergebracht, das MAD32, MAE35 und MAF35 in einem 2x1 Zoll Gehäuse. Alle vier Baureihen haben einen typischen Wirkungsgrad von 86%.

MAD32 und MAD33 sind in vier Ausgangsspannungen von 5, 12, 24 und 48V erhältlich und liefern unter natürlichen Konvektionsbedingungen 8W (MAD33) und 10W (MAD32). Der MAD33 ist in einem Dual In Line Gehäuse (31,8mm x 20,3mm x 12,7mm) und der MAD32 in einem 2x1 Zoll Gehäuse (50,8mm x 25,4mm x 10,2mm) erhältlich. Sowohl der MAE35 (15W) als auch der MAF35 (20W) sind in drei Ausgangsspannungen von 12, 24 und 48V erhältlich und werden ebenfalls in 2x1 Zoll Gehäusen geliefert. Alle Wandler liefern volle Ausgangsleistung bei Umgebungstemperaturen bis zu 60 Grad Celsius und liefern weiterhin Leistung mit einem linearen Derating bis zu 100 Grad Celsius. Alle vier Wandlertypen sind in Kunststoffgehäusen untergebracht.

Die MAD-MAE-MAF-Serie erfüllt die Anforderungen der Normen EN61373 und MIL-STD-810F für thermischen Schock und Vibrationen und entspricht der Norm EN45545-2 (Feuer und Rauch).

Weitere Schutzfunktionen

Alle Modelle der Serie verfügen über Schutzfunktionen inklusive Unterspannungsabschaltung, Kurzschlussschutz und Strombegrenzung. Alle Geräte arbeiten mit einer festen Schaltfrequenz und mit PI-Eingangsfiltern. Der Betriebstemperaturbereich reicht von -40 bis +85 Grad Celsius (maximal 105 Grad Celsius) und Lagerung ist möglich von -55 bis +125 Grad Celsius.

Die Wandler erfüllen die Anforderungen der Normen UL60950-1, EN60950-1 und IEC60950-1 sowie das CE-Zeichen 2014/30/EU. Alle Produkte haben eine Isolationsspannung von 3.000 VAC zwischen Eingang und Ausgang. Die MAD-MAE-MAF-Serie ist RoHS-konform.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Liberton AB Powerbox Deutschland GmbH

Fritz-Thiele-Strasse 12
DE 28279 Bremen
Tel.: 04 21-949300
Fax: 04 21949-3099

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Basis des autonomen Fahrens

End-to-End-Datenkonnektivität und Sensorlösungen


Zum Whitepaper

Whitepaper

Auswahl von Widerständen

Wie sich ein Datenblatt für die Auswahl des passenden Widerstands einsetzen lässt und auf welche Angaben es ankommt.


Jetzt kostenlos Downloaden

Whitepaper

Litesurf: Zinnfreie Galvanikschicht für die Einpress-Technik

Umweltschonende, sichere Lösung zur Verhinderung von Zinn-Whiskerbildung


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden