nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.12.2017

CAN-Tastatur-Module

Bediensysteme

Die Tastaturmodule der K2-Serie von Graf-Syteco können frei programmiert werden und auch einfache Steuerungsaufgaben übernehmen. Die Tastaturen, die über eine integrierte CAN-Schnittstelle eingebunden werden, arbeiten dann nicht nur rein passiv, sondern können abhängig vom Zustand der Maschine beim Drücken einer Taste verschiedene Aktionen auslösen.

© Graf-Syteco

© Graf-Syteco

Die Tastaturen haben eine e1-Zulassung und erfüllen die Schutzart IP65. Sie sind laut Hersteller besonders geeignet für mobile Arbeitsmaschinen etwa im Agrar-, Bau- und Kommunalbereich.

Die Module bestehen je nach Typ aus vier oder fünf Kurzhubtasten sowie einem oder zwei digitalen Potentiometern. Sie können sowohl senkrecht als auch waagerecht eingebaut werden. Die integrierte Tastaturbeleuchtung, deren Helligkeit gedimmt werden kann, macht die Tastaturen auch bei Dunkelheit ablesbar. Mit einem Einzugsstreifen lassen sich alle Tasten individuell beschriften.

Durch die freie Programmierbarkeit lassen sich viele Funktionen realisieren, ohne dass die Steuerung benötigt würde. So ist es beispielsweise möglich, eine Funktion beim Druck auf eine Taste nur dann auszuführen, wenn die Maschine höchstens mit einer vorgegebenen Geschwindigkeit fährt. Die Programmierung kann entweder in C oder mit der Software GSVisu erfolgen.

zu Graf-Syteco

Unternehmensinformation

GRAF-SYTECO GmbH & Co. KG

Neue Wiesen 12
DE 78609 Tuningen
Tel.: 07464 9866-0
Fax: 07464 2550

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden