nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.06.2015

Belden und ASKOM eröffnen Prüflabor für OEMs

Belden und sein strategischer Partner ASKOM kommunikationstechnik haben im Wolfsburger Stammhaus von ASKOM gemeinsam ein neues Prüflabor eröffnet. Das Prüflabor ist in der Lage, eine vollständige Kommunikationsinfrastruktur der Anwendungen in einer Produktionshalle nachzubilden. Es wurde eingerichtet, um dem steigenden Bedarf nach einer räumlich näheren Unterstützung seitens Automobil-Erstausrüstern (OEMs) und deren Zulieferern gerecht zu werden - mit Hauptaugenmerk auf dem Volkswagen-Konzern (VW).

Von links nach rechts: Steve Biegacki, Senior Vice President Belden Sales and Marketing; ASKOM-Geschäftsführer Andreas Schleicher; Wolfgang Schenk, Vice President Industrial Sales Belden EMEA (Foto: Belden)

Das Labor ist mit einer Vielzahl an Produkten der verschiedenen Belden-Marken ausgestattet, darunter Lumberg Automation, Hirschmann, Tofino Security und Belden. Hierzu gehören im Einzelnen die Sicherheitsprodukte EAGLE One, die Backbone-Switches MACH4000, MACH1000 und MSP30, die produktionsnah einsetzbaren Industrie-Switches MS20/30, Verbindungskabel und Verteilerkästen für die Vernetzung sowie die Software HiVision für das industrielle Netzwerkmanagement.

Teilnehmer der offiziellen Eröffnung des Prüflabors waren unter anderem ASKOM-Geschäftsführer Andreas Schleicher; Steve Biegacki, Senior Vice President Belden Sales and Marketing; Wolfgang Schenk, Vice President Industrial Sales Belden EMEA, Andreas Pilgrim, Manager Vertical Sales Belden EMEA und Alexander Maager, Belden Sales Manager Automotive.

Im Namen von Belden freute sich Wolfgang Schenk, Vice President Industrial Sales EMEA: "Die Partnerschaft mit ASKOM ermöglicht es uns, Volkswagen mit Belden-Technologie zu unterstützen. Außerdem können wir Produktschulungen für Automotive-Anwendungen an einem Standort anbieten, der sich in direkter Nähe zu den Produktionswerken von VW befindet."

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

Belden Deutschland GmbH

Im Gewerbepark 2
DE 58579 Schalksmühle
Tel.: 02355 5044-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Messen an vernetzten Fahrzeugen


Zum Whitepaper


Preview embedded world 2017

Multicore Debugging und Trace

Neue und verbesserte Funktionen für Universal Debug Engine (UDE)


Jetzt einfacher debuggen


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden