nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.09.2018

Autarker Umgebungslichtsensor

Ambient Lighting

Mit dem Ambient Light Sensor SFH 5701 A01 präsentiert Osram Opto Semiconductors sein erstes IC-basiertes Bauteil, für das keine gesonderte Stromversorgung notwendig ist. Der Sensor ist ein aktives Bauteil, dessen IC durch den Signalstrom versorgt wird und damit nicht auf eine externe Stromversorgung angewiesen ist.

© Osram

© Osram

Das Bauteil kommt dadurch mit lediglich zwei statt drei oder mehr Pins aus. Durch ihren speziellen grünen Filterverguss lässt die SFH 5701 A01 hauptsächlich grünes Licht durch, infrarote Wellenlängen werden dagegen ausgeblendet. Damit ist das oberflächenmontierbare Bauteil an die spektrale Empfindlichkeit des menschlichen Auges angepasst, das im grünen Bereich am sensibelsten ist. Der Sensor detektiert das Licht im Spektrum zwischen 450 nm und 700 nm.

Bei der SFH 5701 A01 handelt es sich um ein analoges Bauteil mit linearem integriertem Verstärker, der bei 100 lux ein typisches Signal von 135 μA liefert. Die Empfindlichkeit bei Beleuchtungsstärken von 0,01 lux ermöglichen zuverlässige Lichtmessungen unabhängig von den jeweiligen Lichtverhältnissen. So sorgt der ALS auch hinter dunklen Glas- oder Plastikabdeckungen für präzise Messwerte. Der Footprint des Bauteils beträgt 1,25 mm x 2,0 mm x 0,8 mm. Eine integrierte Temperaturkompensation macht das Bauteil unempfindlich gegen Temperaturschwankungen.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

OSRAM Opto Semiconductors GmbH

Leibnizstraße 4
DE 93055 Regensburg
Tel.: 0941 8505-0
Fax: 0941 850-3305

Internet:www.osram.com/os/
E-Mail: support <AT> osram-os.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Wichtige Aspekte zum Antriebsstrang-HIL-Test

HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden