nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.06.2017

AEC-Q100-qualifizierte Latches für Systeme mit niedriger Spannung

Allegro MicroSystems Europe stellt eine Serie AEC-Q100-qualifizierter 3-Draht Hall-Effekt Latches für niedrige Spannungen vor. Der APS12205, APS12215 und APS12235 werden in Allegros Advanced-BiCMOS-Wafer-Prozess gefertigt, der eine patentierte Hochfrequenz-Chopper-Stabilisierung bietet.

Diese Technik sorgt für magnetische Stabilität über den gesamten Betriebstemperaturbereich und eliminiert Offsets, wie sie in Systemen mit einem einzigen Hall-Element auftreten, wenn sie in rauen Umgebungen betrieben werden.
Die neuen Bausteine sind ideal für Systeme, bei denen die Sensor-ICs nach dem Spannungsregler angeordnet sind oder in denen keine Überspannungsfestigkeit oder ein Verpolungsschutz benötigt wird.

Die APS122x5-Serie wurde für die Geschwindigkeits- und Positionserfassung von Ringmagneten (Motoren/Encodern) oder anderer beweglicher/rotierender Baugruppen entwickelt und eignet sich für 2,8- bis 5,5V-Anwendungen in den Bereichen Automobil- als auch Industrieelektronik. Zu den wichtigsten Anwendungen zählen die Motorkommutierung und die Geschwindigkeits- und Richtungserfassung in Fahrzeug-Fensterhebern, Schiebedächern und Heckklappen; Weiße Ware; automatische Jalousien; Garagentoröffner; Schiebetüren etc.

Die neuen ICs APS12205, APS12215 und APS12235 werden im gleichen Gehäuse, mit identischer Pinbelegung und den gleichen magnetischen Eigenschaften wie der A1220, A1221 und A1223 ausgeliefert. Sie sind nach den gleichen Standards, z.B. AEC-Q100, qualifiziert und können bei Temperaturen bis zu 175 °C betrieben werden.

Alle ICs werden in zwei Gehäusevarianten angeboten. „LH“ ist ein kleines SOT-23-W-Gehäuse mit geringer Bauhöhe und für die SMD-Montage vorgesehen. „UA“ ist ein kleines 3-poliges SIP-Gehäuse (Single Inline Package) für Wellenlöten bzw. Löten von Hand. Beide Gehäuse sind bleifrei und mit 100% mattverzinntem Leadframe versehen. Die APS122x5 Hall-Effekt-Schalter sind mit einer Auswahl magnetischer Schaltpunkte erhältlich. Sie ergänzen Allegros A122x-Serie um 3,3/5V-Varianten.

Zum Datenblatt der APS122x5 Hall-Effekt Latch-ICs.

Unternehmensinformation

Allegro MicroSystems

100 Crowley Drive
MARLBOROUGH, MA 01752
Tel.: +1 508 8545359

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden