nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.03.2018

5-A-Stromsensor-IC

Sensorik

Allegro MicroSystems Europe stellt sein erstes GMR-basierten Stromsensor-IC für Anwendungen vor, die eine Strommessung unter 5A erfordern. Der ACS70331 basiert auf der GMR-Technologie (Giant Magneto-Resistive), die 25-mal empfindlicher ist als herkömmliche Hall-Sensor-ICs, um das Magnetfeld zu erfassen, das durch den Stromfluss im integrierten Primärleiter erzeugt wird.

© Allegro

© Allegro

Der Sensor erfasst Ströme mit 1 mA Auflösung mit einem Stromfpad von 1mΩ. Das QFN-Gehäuse benötigt 3 mm x 3 mm Lötfläche. Zu den Anwendungen zählen: Ladegeräte für tragbare Geräte und Laptops, Funkgeräte und Walkie Talkies, IoT-Lasterkennung, kleine Überwachungssysteme und Motorsteuerungen.

Der Analogausgang liefert ein Signal, das proportional zum Strom ist, der durch den Primärleiter fließt. Die volle Bandbreite beträgt 1 MHz; die Reaktionszeit des Sensors liegt bei 535 ns.

Der ACS70331 wird in vier werkseitig programmierten Empfindlichkeits- und Offset-Pegeln angeboten. Die differentielle Konfiguration der GMR-Elemente in Bezug auf den integrierten Stromleiter unterdrückt magnetische Streufelder. Der ACS70331 arbeitet mit einer einzigen Betriebsspannung von 3,3 V und ist für den kommerziellen Temperaturberich von -40 bis 85 °C ausgelegt. Der Baustein wird im QFN-Gehäuse ausgeliefert.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Allegro MicroSystems, LLC

115 Northeast Cutoff
WORCESTER, MA 01606
Tel.: +1 508 8545359

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Wichtige Aspekte zum Antriebsstrang-HIL-Test

HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden