nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.01.2019

42V/500-mA-Spannungsregler

Stromversorgung

Die Bausteine R5116 und R5117 von Ricoh sind 500-mA-Spannungsregler mit entweder einem Fensterkomparator oder Batteriespannungsdetektor, die in einem großen Eingangsspannungsbereich betrieben werden können. Diese Produkte sind laut Hersteller für zusätzliche Funktionssicherheit in Automotive-, Industrie- und Verbraucheranwendungen entwickelt worden.

© Ricoh

© Ricoh

Der R5116 und R5117 verfügen beide über einen 500-mA-Spannungsregler sowie Überwachungsschaltkreise, die in einem Gehäuse integriert sind. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Bauteilen sind ihre Überwachungsschaltkreise:

  • R5116: 500-mA-Spannungsregler und Überwachung der Ausgangsspannung auf sowohl Über- als auch Unterspannung
  • R5116: 500-mA-Spannungsregler und Überwachung von sowohl Eingangs- als auch Ausgangsspannung auf Unterspannung

Der integrierte Überwachungsschaltkreis liefert ein aktives Niedrig-Reset-Signal, wenn der Reglerausgang unter den Regelungsbereich oder die Eingangsspannung unter einen Mindestwert fällt. Der Schaltkreis, der die Ausgangsspannung überwacht, verfügt über einen unabhängigen Sense-Pin, der an den Reglerausgang oder direkt an den Spannungsversorgungs-Pin des Mikrocontrollers angeschlossen werden kann.

Die R5116 und R5117 arbeiten mit bis zu 42 V und tolerieren Load Dump-Spannungsspitzen von 60V mit einer Dauer unter 200ms. Die minimale Betriebsspannung beträgt 3,5 V. Die Produkte werden als Versionen für Verbraucher-, Industrie- und Automotive-Anwendungen angeboten und verfügen über spezifisch angepasste Betriebstemperaturbereiche von -40 bis 105 °C, -50 bis 125 °C und -40 bis 125 °C. Für die Automotive-Version ist eine Qualifizierung für AEC-Q100 geplant.

Alle Einstellungen für die Ausgangsspannung und die Überwachungsschwellenwerte werden intern durch Laserabgleich festgelegt. Ein weiteres Merkmal ist die Minimierung des Energieverbrauchs in Anwendungen, die kontinuierlich aktiv sind. Die R5116/R5117 ziehen typ. 25/35 µA im Ein-Modus und 1,5/10 µA im Aus-Modus.

In den Bauteilen sind Sicherheitsfunktionen integriert:

  • Überstromschutz, zur Reduzierung des Ausgangsstroms bei Überlast
  • Kurzschlussschutz, ein integrierter Kurzschlussstrom-Begrenzungsschaltkreis erkennt einen Kurzschluss und reduziert den Ausgangsstrom auf ein sicheres Niveau von 105 mA; nach Behebung des Kurzschlusses nimmt der Regler automatisch den normalen Betrieb wieder auf
  • Ein Wärmeschutz ist integriert, der den Regler bei Erkennung einer Übertemperatur von 175 °C ausschaltet. Bei Erreichen einer Temperatur von 145 °C wird der normale Betrieb wieder aufgenommen

weitere Informationen

Unternehmensinformation

RICOH Europe (Netherlands) B.V.

Prof.W.H. Kesomlaan 1
NL 1183 DJ AMSTELVEEN
Tel.: +31 20 5474-309
Fax: +31 20 5474-791

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden