nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.02.2020

IAR Embedded Workbench überprüft Einhaltung von CERT C-Codierungsstandards

Entwicklungstools

Ein größeres Update seines statischen Code-Analyse-Tools C-STAT hat IAR Systems in der vollständigen C/C++-Compiler- und Debugger-Toolchain IAR Embedded Workbench vor. Das Add-On-Tool C-STAT überprüft in seiner aktualisierten Version - zusätzlich zur verfügbaren Überprüfung der Konformität mit den Codierungsstandards MISRA und CWE - jetzt auch die vollständige Einhaltung des CERT C-Codierungsstandards.

© IAR Systems

© IAR Systems

Der CERT C-Codierungsstandard des Software Engineering Institutes der Carnegie Mellon University beinhaltet Vorschriften für eine sichere Codierung in der Programmiersprache C. Ziel dieser Vorschriften und Empfehlungen ist die Entwicklung sicherer und zuverlässiger Systeme, zum Beispiel durch die Beseitigung undefinierter Verhaltensweisen, die zu undefiniertem Programmverhalten und leicht ausnutzbaren Schwachstellen führen können.

C-STAT ist ein Add-On-Tool für die IAR Embedded Workbench und führt eine erweiterte Code-Analyse durch, um potenzielle Mängel im Code zu identifizieren. Die Analyse ermöglicht die Angleichung des Codes an Industriestandards wie MISRA C:2012, MISRA C++:2008 und MISRA C:2004 und erkennt außerdem Fehler und Sicherheitsrisiken, wie sie durch die Common Weakness Enumeration (CWE) und CERT C definiert sind. Das Tool ist vollständig in die Entwicklungsumgebung der IAR Embedded Workbench integriert und macht die statische Analyse zu einem Bestandteil im täglichen Arbeitsablauf eines Entwicklers.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

IAR Systems GmbH

Werner-Eckert-Str. 9
DE 81829 München
Tel.: 089 889890-0
Fax: 089 889890-90

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden