nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Newsfinder


Ihr Suchbegriff

News - Übersicht

61 bis 80 von 1.637 News

« 2 3 4 5 6 »
zeige 10  | 20 | 50
  • 12.06.2019

    KIT beteiligt sich am Spin-off SIMUTENCE

    Leichtbau

    Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat eine Beteiligung an seiner Ausgründung SIMUTENCE beschlossen, die Hersteller von Bauteilen aus Faserverbunden unterstützten will. Die Ausgründung aus KIT hilft bei der Entwicklung und Optimierung von Leichtbaulösungen und Herstellprozessen durch eine virtuelle Prozesskette.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 12.06.2019

    Die Qual der Wahl

    Fahrbericht

    Wer sich für den neuen Kia Ceed interessiert, muss vor der Unterschrift des Kaufvertrages einige Entscheidungen treffen: Diesel- oder Ottomotor, Limousine oder Kombi (SW genannt), manuelles Getriebe oder Doppelkupplungsautomat. Unsere Redaktion fuhr die Limousine mit Dieselmotor und manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe und die Kombiversion mit Ottomotor und Siebengang-Doppelkupplungsautomat.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 11.06.2019

    Batteriezellproduktion mit Trockenelektrodentechnologie

    Forschung und Entwicklung

    Um Batterien preisgünstiger und umweltschonender herstellen zu können, haben Forscher am Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS in Dresden ein neues Produktionsverfahren entwickelt. Dabei beschichten sie die Elektroden der Energiespeicherzellen mit einem trockenen Film statt mit flüssigen Chemikalien. Das spart Energiekosten und macht giftige Lösungsmittel in diesem Prozessschritt überflüssig. Ein finnisches Unternehmen erprobt die IWS-Technologie bereits erfolgreich in der Praxis.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 11.06.2019

    Volvo Cars beteiligt sich an europäischem Projekt zur Verkehrssicherheit

    Vernetzung

    Volvo Cars beteiligt sich an einem europaweiten Pilotprojekt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit. Im Rahmen des Pilotprojektes tauschen Autohersteller, Dienstleister und mehrere EU-Staaten ab sofort Verkehrssicherheitsdaten von Fahrzeugen sowie der Infrastruktur aus, um Verkehrsteilnehmer schnell und frühzeitig auf Gefahren hinzuweisen. Das Pilotprojekt ist Teil einer öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) namens European Data Task Force.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 07.06.2019

    Fahrzeugzulassungen vom Mai 2019

    Statistik

    Das Kraftfahrt-Bundesamt hat die neu erfolgten Fahrzeugzulassungen vom Mai 2019 ermittelt. Demnach wurden in diesem Monat 332.962 Personenkraftwagen (Pkw) zugelassen. Das sind 9,1 Prozent mehr Neuwagen zur Zulassung als im Vorjahresmonat. In den ersten fünf Monaten dieses Jahres wurden insgesamt 1,7 Prozent mehr Neuwagen zugelassen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 07.06.2019

    Lichttechnologie für mehr Designfreiheit und Sicherheit

    Forschung und Entwicklung

    Für mehr Designfreiheit bei der Entwicklung unkonventioneller Formen haben Fraunhofer-Forscher eine Lichttechnologie entwickelt, welche diverse Vorteile für Autofahrer und Automobilhersteller mitbringt. Präsentiert wird der Prototyp auf der Fachmesse LASER World of PHOTONICS vom 24.-27. Juni 2019 in München. Im Rahmen des Projekts waren auch Unternehmen aus der Automobil- und Automobilzulieferindustrie beratend tätig.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 06.06.2019

    Forschungsprojekt Hy-Nets abgeschlossen

    Forschung und Entwicklung

    Smarte Toolketten sparen Energie und somit Emissionen – das ist das Ergebnis des Forschungsprojektes „Hy-Nets - Effiziente Hybridantriebe durch Fahrzeugkommunikation“. Das Forschungsprojekt war Mitte 2016 gemeinsam von dSPACE, DENSO AUTOMOTIVE Deutschland GmbH, der RWTH Aachen University und der Universität Paderborn gestartet aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert worden.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 05.06.2019

    BMZ USA eröffnet neuen Hauptsitz

    Batterien

    Die BMZ Gruppe, Hersteller von Lithium-Ionen Batterie-Systemen, hat ein neuen Headquarter der amerikanischen Tochter BMZ USA in Virgina Beach, VA eröffnet. Das Werk in den USA stellt Batterien her, die unter anderem in Nutzfahrzeugen verwendet werden.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 05.06.2019

    UpValve geht in China in Serie

    Ventiltrieb

    Die Pierburg GmbH hat einen Auftrag mit einem Gesamtvolumen von mehr als 90 Millionen Euro für ihr neues variables Ventilsteuersystem „UpValve“ erhalten. Produktionsbeginn für die unter anderem im Neusser Werk des Automobilzulieferers gefertigten Ventiltriebe wird noch in 2019 sein.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 05.06.2019

    Neue Finanzierung für Kamera-Startup TriEye

    ADAS

    Das israelische Startup-Unternehmen TriEye, dessen Kurzwellen-Infrarot-Sensortechnologie (SWIR) auch bei ungünstigen Wetter- und Nachtbedingungen eingesetzt werden kann, hat eine von Intel Capital angeführte Finanzierungsrunde der Serie A im Wert von 17 Mio. USD angekündigt. Mit der HD-SWIR-Kamera des Unternehmens sollen Fahrerassistenzsysteme und autonome Fahrzeuge unter normalen Witterungsbedingungen und bei schlechten Lichtverhältnissen wie Nebel, Staub oder bei Nacht einwandfreie Sicht erzielen können.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 04.06.2019

    Infineon plant Übernahme von Cypress

    Firmenkauf

    Infineon Technologies will Cypress Semiconductor übernehmen. Der vereinbarte Aktienpreis von 23,85 US-Dollar je Aktie entspricht einem Unternehmenswert von insgesamt 9,0 Milliarden Euro.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 04.06.2019

    Forschungsprojekt für autonome Elektrofahrzeuge

    Förderprogramm

    Wie können autonome Fahrzeuge mit Elektroantrieb als Beispiele für komplexe cyber-physische Systeme schneller, kostengünstiger und ressourcenschonender entwickelt werden? Und wie lässt sich die Sicherheit solcher Fahrzeuge auf der Straße erhöhen? Ein Team aus Forschern und Entwicklern von dSPACE, der e.GO Mobile AG und dem Institut für Industriemathematik der Universität Paderborn haben vor einigen Wochen ein Forschungsprojekt gestartet, um diese Fragestellung zu beantworten.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 03.06.2019

    Volvo und Varjo vernetzen reale und virtuelle Welt

    Forschung und Entwicklung

    Die Volvo Car Group hat zusammen mit Varjo, einem finnischen Hersteller von Augmented-Reality-Headsets, einen Mixed-Reality-Ansatz zur Bewertung von Prototypen, Designs und aktiven Sicherheitssystemen entwickelt. Unterstützt wird diese Zusammenarbeit vom Volvo Cars Tech Fund, der in Varjo investiert.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 03.06.2019

    IBM kooperiert mit Volkswagen, Moovster und Vinturas

    Mobile Dienste

    IBM ist neue Kundenpartnerschaften mit europäischen Automobilunternehmen eingegangen, darunter mit den deutschen Firmen Volkswagen und Moovster sowie Vinturas aus den Niederlanden. Im Mittelpunkt der Kooperationen stehen die Themen hybride Cloud-Anwendungen und Künstliche Intelligenz (KI).   mehr

    Merken Gemerkt
  • 29.05.2019

    Würth Elektronik eiSos als Technologiepartner beim Berlin E-Prix 2019

    eMobility

    Am 25. Mai fand auf dem Flughafengelände Berlin Tempelhof der E-Prix statt- das aktuelle Rennen der Formel E. Als Technologiepartner war Würth Elektronik wieder mit dabei und unterstützte das Team von Audi Sport ABT Schaeffler mit seinen Fahrern Daniel Abt und Lucas di Grassi.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 29.05.2019

    JAC Volkswagen bringt SEAT nach China

    Markterschließung

    Der Volkswagen Konzern baut sein Geschäft in China aus. Dazu planen Volkswagen Group China, SEAT und der chinesische Hersteller JAC - die zusammen das Joint Venture JAC Volkswagen bilden - die spanische Marke SEAT in den nächsten zwei bis drei Jahren auf den chinesischen Markt zu bringen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt unterzeichnet.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 28.05.2019

    Bosch will ab 2020 weltweit klimaneutral arbeiten

    Klimaschutz

    Die Bosch-Gruppe hat ihre aktuellen Anstrengungen und geplanten Maßnahmen für den Klimaschutz und mehr Luftqualität vorgestellt. Ab dem Jahr 2020 will Bosch keinen CO2-Fußabdruck mehr hinterlassen und an allen 400 Bosch-Standorten weltweit klimaneutral agieren.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 28.05.2019

    PEGASUS-Standard für hochautomatisierte Fahrzeuge

    Standardisierung

    Vor drei Jahren hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie das Projekt PEGASUS zur Entwicklung von Standards zur Absicherung hochautomatisierter Fahrzeuge gestartet. Nun stellen die Projektpartner die Ergebnisse vor. Mitbeteiligt war TÜV SÜD als Prüforganisation, die Testszenarien und ihre Durchführung auf Prüfgeländen entwickeln sowie im Bereich der funktionalen Sicherheit mitarbeiten sollte.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 27.05.2019

    Zahl der Verkehrstoten vom März 2019

    Statistik

    Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat die Zahlen der Verkehrstoten in Deutschland für den März 2019 gemeldet. Demnach sind in diesem Monat in Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen 232 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 27.05.2019

    STMicroelectronics tritt Car Connectivity Consortium bei

    Connectivity

    STMicroelectronics tritt dem Car Connectivity Consortium (CCC) bei, einer branchenübergreifenden Organisation, die Technologien für die Kommunikation zwischen Smartphone und Auto unterstützt. ST hat passende Produkte für die automobile Konnektivität sind z.B. NFC-Leser der Reihe ST25, die ST33-Sicherheitselemente, die Accordo Infotainment-Prozessoren STA12, die Fahrzeug-Prozessoren der Telemaco-Familie (STA13) und die Vehicle Gateway/Domain-Mikrocontroller der Stellar-Reihe.   mehr

    Merken Gemerkt
61 bis 80 von 1.637 News

« 2 3 4 5 6 »
zeige 10  | 20 | 50
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden