nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
26.04.2019

ZF und Foton eröffnen Nutzfahrzeug-Getriebewerk in China

Werkseröffnung

ZF hat mit dem chinesischen Nutzfahrzeughersteller Foton ein gemeinsames Produktionswerk in Jiaxing südlich von Shanghai eröffnet. Bereits Ende 2016 hatten die Partner zwei Joint Ventures zu Produktion und Vertrieb von Nutzfahrzeuggetrieben in China etabliert. Die gemeinsamen Unternehmen werden sich vor allem auf die Produktion automatisierter Getriebe für schwere und leichte Nutzfahrzeuge konzentrieren.

Wolf-Henning Scheider, Vorsitzender des Vorstands der ZF Friedrichshafen AG, bei der feierlichen Eröffnung des Joint-Ventures-Werkes von ZF und Foton in Jiaxing. © ZF

Wolf-Henning Scheider, Vorsitzender des Vorstands der ZF Friedrichshafen AG, bei der feierlichen Eröffnung des Joint-Ventures-Werkes von ZF und Foton in Jiaxing. © ZF

Das Joint Venture „ZF Foton HCV Automated Transmissions (Jiaxing) Co., Ltd“ zielt auf schwere Nutzfahrzeuge, dabei hält ZF 51 Prozent der Anteile. Ziel dieses Unternehmens ist vor allem die Produktion und Vermarktung des automatisierten Nutzfahrzeuggetriebesystems TraXon in China. Es kommt in Nutzfahrzeugen des Herstellers und Joint-Venture-Partners Foton zum Einsatz. Ein zweites Joint Venture, an dem ZF 40 Prozent hält, stellt Getriebe für leichte Nutzfahrzeuge ebenfalls für den chinesischen Markt her. Beide Joint Ventures können außer Foton auch weitere Kunden beliefern.

Das Joint Venture „ZF Foton HCV Automated Transmissions (Jiaxing) Co., Ltd“ hat heute die Produktion aufgenommen. Weitere Produktionskapazitäten in Jiaxing werden sukzessive aufgebaut. ZF produziert dort das automatisierte 12-Gang-Getriebe TraXon für den chinesischen Markt. Außerdem bietet das Joint Venture die TraXon-Getriebe mit der Getriebebremse Intarder an, die schwere Lkw ohne Belastung und Verschleiß der Betriebsbremsen verzögert. Weil die Betriebsbremsen geschont werden, steigt die Sicherheit, eine Verlängerung der Service-Intervalle bringt weitere Kostenvorteile in der Praxis. Auch der Intarder wird mittelfristig in Jiaxing produziert.

Ebenfalls in Jiaxing produziert ein zweites Joint Venture, „Foton ZF LCV Automated Transmissions (Jiaxing) Co., Ltd.“, an dem Foton 60 und ZF 40 Prozent halten. Mit ihm werden Getriebe für leichte Nutzfahrzeuge produziert und vertrieben.

zu ZF

Unternehmensinformation

ZF Friedrichshafen AG

Graf-von-Soden-Platz 1
DE 88046 Friedrichshafen
Tel.: 07541 77-2332
Fax: 07541 77-908000

Internet:www.zf.com
E-Mail: postoffice <AT> zf.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden