nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.01.2016

ZF Concept Cockpit

Erstmals war auch ZF auf der CES vertreten und zeigte anhand eines Concept Cockpit vier innovative Ansätze für die Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine und die Möglichkeiten zur Kommunikation zwischen Fahrer und Automobil für das automatisierte Fahren.

ZF Concept Cockpit: Integriert sind ein spezielles Lenkrad unter anderem mit Hands on/Hands off Detection, ein Display mit fühlbarer Touchoberfläche, eine präzise Gesichts- und Emotionserkennung sowie aktiv agierende Sicherheitsgurte.

Gesetzlich ist der Fahrer heute noch verpflichtet, das Steuer nach einer bestimmten Vorwarnfrist jederzeit wieder vom Autopiloten zu übernehmen. Das multifunktionale Lenkrad von ZF TRW vereinfacht die sichere Übergabe mit zwei Spezialfunktionen: So weiß das Fahrzeug dank der integrierten Berührungserkennung jederzeit, ob und wann der Fahrer das Steuer tatsächlich wieder im Griff hat. Parallel dazu signalisiert ihm eine LED-Anzeige eine Art optischen Countdown, ab welchem Zeitpunkt genau er wieder die volle Verantwortung trägt.

Mit der patentierten Swipetronic kann ZF eine digitale Shift-by-Wire-Alternative für Automatgetriebe anbieten: Zentrales Merkmal ist ein neuartiges Touch-Display, das auf dem Prinzip der elektrostatischen Aufladung beruht. Damit lassen sich die flachen, virtuellen Tasten oder Schalter so gut erfühlen wie ihre realen Entsprechungen. Beispielsweise lässt sich das das Schaltschema zur Getriebeansteuerung und die entsprechende haptische Rückmeldung nahezu unbegrenzt kundenspezifisch anpassen

Insbesondere wenn Fahrzeuge hochautomatisiert unterwegs sind, gewinnt das Fahrer-Monitoring an Bedeutung. Ein wichtiges Instrument dafür bildet die kamerabasierte Gesichtserkennung. Diese könnte beispielsweise während des Autopilot-Modus feststellen, ob der Fahrer aufmerksam genug beziehungsweise überhaupt dazu imstande ist, die Fahrzeugkontrolle zurück zu übernehmen. Schließlich sieht sie, ob der Fahrer sein Gesicht dem jeweils aktuellen Verkehrsgeschehen zu- oder abgewandt hat. Zudem ließe sich die Funktion auch nutzen, um den emotionalen Zustand zu erkennen und den Fahrer entsprechend zu unterstützen.

Wie sich bislang passive Sicherheitssysteme in aktive Helfer und Kommunikationsinstrumente verwandeln, zeigt ZF mit seinem Gurtsystem aus Schlossbringer und Gurtstraffer. Gemeinsam sorgen sie erstens dafür, dass der Gurt stets eng genug anliegt, zweitens ziehen sie vernetzt mit anderen elektronischen Helfern wie dem Notbremsassistenten den Gurt zusätzlich straff, wenn eine Kollision unvermeidlich erscheint. Daraus abgeleitet ist ein im ZF Concept Cockpit gezeigtes, ergänzendes Feature für automatisiertes Fahren: Durch hochfrequentes, vehementes Pulsieren teilt auch der Gurt dem Fahrer im Bedarfsfall unmissverständlich mit, dass sein Handeln gefragt ist. (oe)

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

ZF Friedrichshafen AG

Graf-von-Soden-Platz 1
DE 88046 Friedrichshafen
Tel.: 07541 77-2332
Fax: 07541 77-908000

Internet:www.zf.com
E-Mail: postoffice <AT> zf.com



Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden