nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.03.2016

Workshop zur automatischen Testfallentwicklung

Verschiedene Normen werden immer wieder neu aufgelegt oder angepasst, um Systeme einschließlich Software sicherer zu machen. Intensives Testen zum Auffinden von Softwarefehlern kostet daher immer mehr Zeit. Doch wie erreicht man eine höhere Testabdeckung, ohne den Zeitaufwand zu erhöhen?

Das erfahren Sie im kostenlosen Workshop der Firmen iSystem und sepp.med. Diskussionsthemeen sind die systematische und automatische Testfallentwicklung, der Einsatz von SW-Entwicklungstools zur Durchführung von Code Coverage, Timing Analyse und Testing, automatisierte Testfallerstellung durch Verbindung von sepp.med MBTsuite und iSYSTEM BlueBox sowie die Messung und das Reporting von Test und Code Coverage. Zusätzlich wird gezeigt, wie bestehende Entwicklungswerkzeuge gleichzeitig in Entwicklung und Test eingesetzt werden können.

Termine und Veranstaltungsorte: • 19. April 2016, Stuttgart • 21. April 2016, Ingolstadt • 26. April 2016, Berlin • 27. April 2016, Braunschweig • 10. Mai 2016, Schwabhausen bei München.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 9:00 Uhr und enden um ca. 16:00 Uhr. Um Anmeldung unter Bekanntgabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten unter dem angegebenem Link wird gebeten, da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist. (oe)

Unternehmensinformation

iSYSTEM Gesellschaft für Informatiksysteme mbH

Carl-Zeiss-Str. 1
DE 85247 Schwabhausen
Tel.: 08138 6971-0
Fax: 08138 6971-46

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Wichtige Aspekte zum Antriebsstrang-HIL-Test

HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden