nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.04.2019

Wechsel im Führungs-Team von Robert Bosch

Management-Ernennungen

In der Robert Bosch Industrietreuhand KG (RBIK) und im Aufsichtsrat sowie in der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH gibt es personelle Veränderungen. In der RBIK und im Aufsichtsrat sind die Neubesetzungen zum 1. April 2019 in Kraft getreten. In der Geschäftsführung wird es zum 1. Juli 2019 einen Wechsel geben.

Mit Wirkung zum 1. Juli 2019 tritt Harald Kröger neu in die Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH. Er übernimmt die Nachfolge von Hoheisel und wird Vorsitzender des Bereichsvorstands des Geschäftsbereichs Automotive Electronics. Innerhalb des Bereichsvorstandes ist er zuständig für Body Electronic, e-Bike, Innovationsmanagement, IoT, Software und Qualität. © Bosch

Mit Wirkung zum 1. Juli 2019 tritt Harald Kröger neu in die Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH. Er übernimmt die Nachfolge von Hoheisel und wird Vorsitzender des Bereichsvorstands des Geschäftsbereichs Automotive Electronics. Innerhalb des Bereichsvorstandes ist er zuständig für Body Electronic, e-Bike, Innovationsmanagement, IoT, Software und Qualität. © Bosch

Urs B. Rinderknecht (72) schied Ende März 2019 mit Erreichen der Altersgrenze aus der RBIK und dem Aufsichtsrat aus. Rinderknecht gehörte der RBIK seit 1996 als Kommanditist an. Mitglied des Aufsichtsrats war er seit 1998. Ebenfalls aus Altersgründen verließ Dr. Jürgen Hambrecht (72) zum 31. März 2019 die RBIK. Hambrecht gehörte dem Gremium seit 2006 als Kommanditist an. Prof. Lars G. Josefsson (68) schied ebenfalls Ende März nach zehn Jahren als Kommanditist aus der RBIK aus. Zum gleichen Zeitpunkt legte er sein Aufsichtsratsmandat nieder. Josefsson gehörte dem Bosch-Aufsichtsrat seit 2009 an. Er wird im April 2019 Mitglied des internationalen Beratergremiums Robert Bosch International Advisory Committee.

Neue Mitglieder in RBIK und Aufsichtsrat ab April 2019

Neues Mitglied der RBIK ist Prof. Dr. Elgar Fleisch . Der 51-jährige ist Professor für Informations- und Technologiemanagement an der ETH Zürich und an der Universität St. Gallen. Seit 2016 gehört er dem Aufsichtsrat der Robert Bosch GmbH an. Ebenfalls in die RBIK tritt Dr. Eberhard Veit ein. Der 56-jährige Ingenieur ist u. a. Mitglied des Aufsichtsrats der Carl Zeiss AG sowie der TÜV SÜD AG. Er ist zudem Senats- und Kuratoriumsmitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (Acatech). Bis Anfang 2016 war er Vorsitzender des Vorstandes der Festo AG.

Der dritte Neuzugang in der RBIK ist Peter Spuhler . Der 60-jährige wird zudem in den Aufsichtsrat der Robert Bosch GmbH berufen. Spuhler ist Mehrheitsaktionär und Präsident des Verwaltungsrats der schweizerischen Stadler Rail AG. Er hält darüber hinaus weitere Verwaltungsratsmandate, u. a. bei Rieter Holding AG in Winterthur, Autoneum Holding AG in Winterthur, Allreal Holding AG in Zug oder bei Evonik Industries AG in Essen.

Neu im Aufsichtsrat ist außerdem Martina Koederitz . Die 55-jährige Betriebswirtin ist Global Industry Managing Director, Automotive, Aerospace & Defense und Industrial Products bei IBM. Davor verantwortete sie als General Manager DACH IMT das IBM-Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zudem gehört sie dem Präsidium des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) an, dem Aufsichtsrat der innogy SE, dem Präsidium des Internationalen Wirtschaftssenats und dem Hochschulrat Reutlingen.

Veränderungen in der Geschäftsführung zum 1. Juli 2019

Dr. Dirk Hoheisel (60), Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, geht zum 30. Juni 2019 in den Ruhestand. Der promovierte Elektrotechnik-Ingenieur ist seit 2012 Mitglied der Geschäftsführung, in der er die Systemintegration des Unternehmensbereichs Mobility Solutions sowie die Geschäftsbereiche Chassis Systems Control, Car Multimedia, Automotive Electronics, Automotive Steering und den Produktbereich Two Wheeler & Powersports verantwortet. Insgesamt war Hoheisel fast 29 Jahre lang bei Bosch tätig.

Mit Wirkung zum 1. Juli 2019 neu in die Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH berufen wird Harald Kröger . Er übernimmt die Nachfolge von Hoheisel. Der 51-jährige Elektrotechnik-Ingenieur ist derzeit Vorsitzender des Bereichsvorstands des Geschäftsbereichs Automotive Electronics. Innerhalb des Bereichsvorstandes ist er zuständig für Body Electronic, e-Bike, Innovationsmanagement, IoT, Software und Qualität. Vor seinem Eintritt in die Bosch-Gruppe vor zwei Jahren war Kröger bei Daimler u. a. Entwicklungsleiter für Elektrik, Elektronik und alternative Antriebstechnologien. Kröger hat an der Leibniz Universität Hannover und an der US-amerikanischen Stanford University Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften studiert.

zu Bosch

Unternehmensinformation

Robert Bosch GmbH

Robert-Bosch-Platz 1
DE 70839 Gerlingen-Schillerhöhe
Tel.: 0711 811-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden